Spatenstich für Rot-Kreuz-Dienststelle im Kulmland

22Bilder

PISCHELSDORF. „Es braucht immer einen Herbst, damit der Frühling kommt“, meinte der 2. Landtagspräsident, Franz Majcen, schmunzelnd und mehrdeutig im Hinblick auf den Bau des neuen Rot-Kreuz-Standortes.
Triebfeder seit vielen Jahren für dieses Projekt war u. a. Bezirkstellenleiter Karl Herbst, praktischer Arzt in Pischelsdorf.
Bei traumhaftem Frühlingswetter erfolgte der Spatenstich für das lang ersehnte Projekt, nachdem die theoretische Planung samt Finanzierung endlich aufgestellt war.

Einzigartige Drittelung
Bauherren sind in diesem Fall alle acht Kulmlandgemeinden, die sich zu einer Miteigentümergemeinschaft zusammengefunden haben. Die Baukosten belaufen sich auf rund 550.000 Euro, die das Land, das Rote Kreuz (Landesstelle) sowie die acht Gemeinden tragen (Pischelsdorf den größten Sockelbetrag). Eröffnet soll die neue Dienststelle im Frühjahr 2013 werden.
Zum Spatenstich fanden sich Vertreter der Gemeinden, Planer, ausführende Firmen sowie Abgesandte der weiteren Einsatzorganisationen ein.

Aus Liebe zum Menschen
Die Dienststelle des Roten Kreuzes in Pischelsdorf wird von Ortsstellenleiter Siegfried Gruber geleitet.
65 MitarbeiterInnen versehen hier regelmäßig ihren freiwilligen Dienst.

Autor:

Monika Bertsch aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.