Ich packe meinen Koffer...

Vorbereitung
Informieren Sie sich im Vorhinein über die Wetterlage und machen Sie dementsprechend eine Check-Liste mit all den Dingen, die Sie mitnehmen möchten. Beim Einpacken selbst kreuzen Sie bereits eingepacktes ab. Planen Sie auch genügend Zeit fürs Packen ein. Das macht nicht nur mehr Spaß sondern vermeidet auch, Wichtiges zu Hause vergessen wird.

Gepäck personalisieren
Machen Sie Ihren Koffer erkennbar und versehen sie ihn mit einem Gepäckanhänger, der Ihren Namen und Ihre Adresse enthält. Zum Einen erkennen Sie ihn dann leichter, zum Anderen, können Sie benachrichtigt werden, sollte der Koffer verloren gehen.

Übergepäck vorbeugen
Packen Sie schon zu Hause eine faltbare Reisetasche ein. So können Sie eventuelles Übergepäck bei Bedarf als Handgepäck oder zusätzliches Gepäck nehmen.

Schweres zuerst
Schwere Dinge wie Schuhe sollten Sie in den unteren Kofferteil packen, damit das restliche Gepäck nicht nach gequetscht wird. Stichwort Schuhe: Es empfiehlt sich diese in einen Schutzbeutel zu geben, damit die Kleidung nicht dreckig wird.

Kampf den Shampoo-Pannen
Alles was auslaufen kann in einen verschließbaren Plastikbeutel geben, wo sie nicht auslaufen können. Darunter fallen beispielweise Shampoo, Duschgel, Zahnpasta, Sonnencreme, Kosmetikartikel.

Ordnung ist das halbe Leben
Packen Sie clever und übersichtlich. Also alle elektronischen Geräte wie Ladekabel, Kamera und Batterien kommen in einen Plastikbeutel, Wäsche kommt in einen Wäschebeutel, Schuhe in einen Schuhbeutel, etc.
Endlich Urlaub! Doch davor müssen noch die Koffer gepackt werden. Hektisches einpacken, bemerken, dass vieles doch nicht hineinpasst, stopfen und wieder auspacken. Ist der Koffer dann endlich zu, wird die Freude spätestens beim Auspacken im Hotel wieder getrübt: Zerknitterte Kleidung, Schuhe, die das restliche Gepäck verschmutzt haben und einige Dinge, die noch zu Hause vergessen wurden. Ärgerlich! Damit ihnen das im nächsten Urlaub nicht blüht, reicht es folgende Tipps zu beherzigen.

Wertsachen ins Handgepäck
Teurer Schmuck, wertvolle Kameras oder Geld sollten Sie stets im Handgepäck verstauen.

Platz sparen
Socken oder andere weiche Dinge können Sie in Ihre Schuhe oder andere Freiräume stopfen. Das spart Platz und hält auch die Schuhe in Form.

Knitterfreie Kleidung
Gebügelte Kleider, Blusen oder Hosen können Sie in transparente Plastikhüllen aus der Reinigung, ohne Kleiderbügel, hüllen, damit sie nicht verknittern. Hemden falten Sie am besten ineinander.

Vorsicht zerbrechlich
Zerbrechliches, z.B. Sonnenbrillen können Sie zwischen weicher Kleidung lagern oder auch in einen kleinen Schmuckkoffer geben, den Sie extra mitführen.

Eine beliebte Packmethode

Schritt 1: Oft wird empfohlen, beim Packen mit den Hosen anzufangen. Dazu gibt es sogar eine eigene Technik: Der Hosenbund soll an der Innenseite des Gepäckstücks anstoßen. Die Hosenbeine lässt man an der gegenüberliegenden Seite raushängen. Das nächste Paar wird genau umgekehrt eingepackt, d.h., die Hosenbeine hängen diesmal auf der anderen Seite raus.

Schritt 2: Danach werden gefaltete Blusen, Pullover und T-Shirts auf die Hosen gelegt. Ist der Koffer gepackt, werden die Hosenbeine ins Kofferinnere eingeschlagen. An dieser Stelle können noch zerbrechliche und empfindliche Dinge hineingelegt werden. Auch eine Schicht Röcke, Kleider und Jacken können noch eingepackt werden.

Schritt 3: Den Abschluss sollten unempfindliche Kleidungsstücke machen. Befestigt wird das Koffergut am besten mit verstellbaren Gurten, die im Koffer angebracht sind.

Autor:

Marie Mayer aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.