Speed- und Leadklettermeisterschaft in Fürstenfeld

Christian Adelmann (grünes Shirt in der Mitte) beisst zufrieden in seine Medaille.
  • Christian Adelmann (grünes Shirt in der Mitte) beisst zufrieden in seine Medaille.
  • Foto: ÖAV Fürstenfeld
  • hochgeladen von Christian Knittelfelder

Speed- und Leadklettermeisterschaft in der Kletterhalle Fürstenfeld.

Besonders der "Speedbewerb" sorgte bei allen Athleten - aber auch bei den zahlreichen Zuschauern - für nervenaufreibende Augenblicke!
Beim Speedklettern geht es darum, eine Route so schnell wie möglich zu klettern. Es wird im K.o.-System geklettert: Zwei Teilnehmer starten gleichzeitig auf zwei identischen Routen. Dann beginnt die Zeit zu laufen... Wer als erstes oben angekommen ist und den roten Buzzer drückt, gewinnt das Duell.

Die "Sensation des Tages": Der 22-jährige Christian Adelmann (ÖAV Fürstenfeld) "flog" buchstäblich all seinen Konkurrenten davon, als er innerhalb von nur 6, 33 Sekunden die 11 Meter hohe Steilwand empor kletterte! Kein Wunder also, dass er von nun an bei allen als "Rocket Man" bekannt ist. Im Finale konnte er sich mit deutlichem Vorsprung gegen den Zweitplatzierten Thomas Lach durchsetzen.
Der Newcomer hatte zuvor noch nie an einem Kletterwettbewerb teilgenommen und ging sozusagen als "No name" an den Start. Aufgrund seiner unglaublichen Leistungen beim Speedbewerb am Samstag wurde er noch am selben Tag in den Landeskader aufgenommen und wird sogar an den Staatsmeisterschaften teilnehmen!

Bei den "Jungstars" der Sektion Fürstenfeld holte sich Marlene Maurer den 2. Platz in der Klasse U10. Anja Kurz kletterte ebenfalls auf den 2. Platz der Klasse U12. Theresa Uhl, Sebastian Maurer, Joshua Krois und Christoph Thier ergatterten in ihren jeweiligen Klassen den verdienten 3. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen