Trotz starker Leistung kein Sieg für die Volleys

Bislang noch ohne Sieg sind die Herren der Vulkanland-Volleys in der 2. Bundesliga Ost. Hier mit Trainer Leo Lipburger (2.v.r.).	 Foto: WOCHE
  • Bislang noch ohne Sieg sind die Herren der Vulkanland-Volleys in der 2. Bundesliga Ost. Hier mit Trainer Leo Lipburger (2.v.r.). Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Christoph Reicht

Glücklos verlief die Auswärtsbegegnung der Vulkanland-Volleys in Hausmannstätten. Trotz des anfänglichen Höhenflugs mit Gewinn des zweiten Satzes (25:20) riss daraufhin der Konzentrationsfaden. „Nach kleinen Flüchtigkeitsfehlern haben wir unsere Contenance verloren und agierten wie ausgewechselt“, erinnert sich Gerhard Schmidt. Satz drei und vier gingen klar an die Gastgeber (19:25, 15:25).
Eine Erfolgsmeldung hingegen kommt aus Bad Radkersburg. Im Aufstiegs-Play-off zur 1. Bundesliga erspielten sich die Damen einen 3:0-Sieg gegen Güssing.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen