WKO und WOCHE unterwegs

7Bilder

Ein bunter Branchenmix erwartete WOCHE-Redaktionsleiterin Nina Schemmerl und WOCHE-Medienberaterin Silvia Fasching bei der gemeinsamen Betriebstour mit der Wirtschaftskammer. Eines der wichtigsten Anliegen der Unternehmer ist der Fachkräftemangel im ländlichen Bereich. Eine spürbare Problematik, wie auch WKO-Regionalstelleleiter Stefan Helmreich bestätigt.

Dieses Mal wurden folgende Betriebe besucht:
Haupt Semriach GmbH & Co KG (Transport, Semriach), Eisenberger Dach (Dachdecker, Semriach), faircheck – Schadenservice GmbH (Versicherungsmakler, Stattegg), Huberwirt (Gastronomie, Stattegg), Reisebüro Gratkorn GmbH, Raiffeisenbank Gratkorn eGen und Happy Flower (Florist, Gratkorn).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen