01.06.2017, 11:30 Uhr

Da Capo für GU-Ausflugsfahrten

Blumige Infos kamen von W. Weingerl und G. Schnedl. (Foto: Harry Schiffer)

Zehn Grazer Umlandgemeinden können bis Oktober besichtigt werden.

Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr setzt der Tourismusregionalverband Graz und Graz-Umgebung die Ausflugsfahrten in die Region rund um die Landeshauptstadt auch heuer fort.

"Frei nach dem Motto ,Bekanntes, Bewährtes und Großartiges mit Neuem, Unbekanntem, Geheimnisvollem und Unerwartetem verbinden' bieten wir zehn spannende, informative und unterhaltsame Ausflugsfahrten für Einheimische und Gäste an", macht Dieter Hardt-Stremayr Lust auf mehr. Bei der Auftakt-Pressefahrt ging es in den Norden nach Frohnleiten, das auch zum Auftakt am 3. Juni angesteuert wird (Abfahrt: Andreas-Hofer-Platz um 14.30 Uhr, Kosten: 20 Euro). Besichtigt wurde unter anderem der Volkshauspark. Interessante Infos kamen dabei von Gärtnermeister Georg Schnedl und Wolfgang Weingerl (Obst- und Gartenbauverein Frohnleiten), von Wolfgang Kasic, dem Vorsitzenden des Tourismusverbandes, sowie von Bürgermeister Johannes Wagner.

Nähere Details zu den weiteren Ausflügen gibt es bei der Graz-Tourismus-Information in der Herrengasse sowie auf www.regiongraz.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.