08.02.2017, 06:30 Uhr

Ein Unternehmen ohne Werbung

Immer unterwegs: Der Unternehmer Reinhard Erkinger und sein Team sind täglich tausende Kilometer auf der Straße. (Foto: KK)

Damit wir uns durch Zeitschriften und Co. blättern können, ist Reinhard Erkinger auf den Straßen unterwegs.

Wer er ist und was er für die Gemeinde schon getan hat, wissen viele – was er allerdings beruflich macht, nur die wenigsten. Dabei fährt der Unternehmer Reinhard Erkinger aus Gratwein-Straßengel mit seinem Unternehmen 'In Time Transportservice und Speditionsgesellschaft mbH' tausende Kilometer Tag und Nacht, um Zeitungen, Zeitschriften, Bücher und Co. zu transportieren.

WOCHE: Wie ist es, ständig auf den Straßen unterwegs zu sein?
Reinhard Erkinger: Gefährlich, aber auch sehr aufregend. Früher fuhren wir pro Tag und Nacht, hauptsächlich aber in der Nacht, circa 15.000 Kilometer quer durch die Steiermark, jeden Ort dreimal an. Es ist quasi ein 24-Stunden-Betrieb, denn es gibt sechsmal die Woche Zeitungen, Bücher, Zeitschriften und mehr. In der Nacht und im Winter ist das aber oft kein Spaß. Dafür habe ich schon vieles gesehen. Derzeit fahren wir täglich und mehrfach von Graz nach Wien, nach Pasching, nach Salzburg und nach Wels und retour.

Das klingt, als müsse sehr genau gearbeitet werden, oder?
Ja. Hinter alldem steckt ein großer logistischer Aufwand. Das erfordert genaue Arbeit und genaues Dokumentieren der Fahrer. Vor allem in der Nacht, weil es keine Übernahme gibt. Daher bin ich stolz auf das, was wir immer schaffen. Es weiß ja niemand, was wir in der Nacht bewältigt haben. Jeder Fahrer hat seinen Handgriff, der immer sitzt.

Seit wann sind Sie dabei?
Gegründet wurde das Unternehmen 1991, eingestiegen bin ich 1994. Nach dem Tod von Carlo Platzer (Anm.: Spediteur und Ex-Vizepräsident von SK Sturm) 2007 hab' ich es dann zu hundert Prozent übernommen.

Wer sind Ihre Arbeitgeber?
Seit 20 Jahren ist die Firma 'In Time' Hauptspediteur für den Morawa Pressevertrieb Wien und Salzburg, Pressegroßvertrieb Salzburg und Media Print, Zeitungs- und Zeitschriftenverlag. Das Unternehmen Morawa ist ein sehr verlässlicher und pünktlicher Arbeitgeber. Da habe ich immer klasse Touren gehabt. Bis 2016 waren wir auch Hauptspediteur für die Großverteilung vom 'Wirtschaftsblatt'.

Sie verzichten mit Ihrem Unternehmen auf Werbung. Warum?
Es gibt genug zu tun. Die Aufträge, die wir haben, reichen völlig aus. Ich war 20 Jahre lang nicht im Urlaub. Ich habe auch nie so ein Geltungsbedürfnis nach Werbung gehabt. Für meine Verhältnisse reicht es also ohne Werbung aus.

Klemmt man sich mit Ihrem Beruf privat noch gerne hinter's Lenkrad?
Ich habe privat gerne mit Autos zu tun. Aber wenn man so viel unterwegs ist, dann ist man schon froh, selbst mal nicht fahren zu müssen. Je älter ich werde, desto weniger bin ich privat unterwegs.



Zum Unternehmer
Reinhard Erkinger wurde am 19. September 1963 in Graz geboren. Er ist stolzer Vater von zwei Kindern (Richard, 15, und Tobias, 20 Monate).
1985 begann er als Lagerarbeiter bei der Spedition 'L. Lafer' in Graz zu arbeiten. Neben seiner frühen Tätigkeit als LKW-Fahrer war er Fuhrparkleiter und ist seit dem Jahr 1993 Leiter von 'Systemgut Presse Steiermark'. Wenn er nicht gerade arbeitet, verbringt er seine Zeit am liebsten mit der Familie, mit Sport, Musik und seinen Autos. Erkinger ist u. a. Hauptsponsor der Kickboxer Gratwein und Buchpate von Stift Rein. Zudem unterstützte er die Restauration der Marienstiege.

Zum Unternehmen
Das Unternehmen 'In Time Transportservice und Speditionsgesellschaft mbH' mit Sitz in Gratwein-Straßengel wurde am 25. Oktober 1991 von Renate und Norbert Wenzel gegründet. Reinhard Erkinger stieg im Jahr 1994 ins Unternehmen ein und übernahm dieses 2007 zu 100 Prozent.
Abholung und Zustellung: Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Reisekataloge, Fotos, Optikerprodukte, Banktransporte etc.
Hauptauftraggeber ist das Unternehmen 'Morawa Pressevertrieb' Wien, 'Pressegroßvertrieb' Salzburg sowie 'Media Print' steiermarkweit.
Bis September 2016 war 'In Time Transportservice' Hauptspediteur für die Großverteilung des 'Wirtschaftsblatts' österreichweit.
Außerdem im Angebot: KFZ-Transporte und Überstellungen, Sondertransporte von bis zu 2.000 Kilogramm.
Momentan sind insgesamt 17 Mitarbeiter angestellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.