29.06.2017, 13:08 Uhr

Erster Vorlesetag am 1. Juli im Bezirk

Bildungslandesrätin Ursula Lackner hat den Vorlesetag ins Leben gerufen. (Foto: Lunghammer)
Am kommenden Samstag wird zum ersten steirischen Vorlesetag geladen. Im Rahmen der Initiative „Bücherhelden. Lesen mehr als Worte“, die von Landesrätin Ursula Lackner betrieben wurde, geht es auch im Bezirk Graz-Umgebung ums Lesen. „Es ist sehr schön, dass sich zahlreiche steirische Partnerorganisationen für diesen besonderen Tag unentgeltlich in den Dienst der guten Sache stellen und ihre Pforten für alle Lesehungrigen öffnen“, lädt die Landesrätin Kinder im ganzen Bezirk ein.

Folgende Termine sind geplant:
Gemeinde Eggersdorf – Vorlesen im Schwimmbad – 15 bis 16 Uhr
Bibliothek Nestelbach im Rahmen des großen Sommerfestes – 9 bis 17 Uhr
Bibliothek Hart bei Graz (Lesezelt) im Rahmen der Kinderolympiade – 15 bis 18 Uhr
Bibliothek Raaba-Grambach – 10 bis 11.30 Uhr
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.