17.10.2017, 13:53 Uhr

Landessieg für Graz-Umgebung

Erfolgreich und aus Graz-Umgebung: Sonja Wippel (3.v.l.) erzielte den Landessieg und Franziska Hiebaum (2.v.l.) eine Goldene. (Foto: LK/Alexander Danner)

Sonja Wippel holte den Landessieg, Franziska Hiebaum eine Goldene.

Es war wieder eine Top-Leistung, die unsere Brotbäckerinnen im Bezirk abgeliefert haben. Bei der Landesbrotprämierung der Landwirtschaftskammer konnte Sonja Wippel aus Premstätten den Landessieg für das beste Früchtebrot einfahren. 22 Bäuerinnen aus der Steiermark und aus dem Burgenland haben bei dieser Prämierung 42 Proben eingereicht. "Die Expertenjury kürte zwei Landessiegerinnen: Maria Bernadette Fliesser aus St. Stefan ob Stainz überzeugte bei den Allerheiligenstriezeln, Sonja Wippel aus Premstätten bäckt das beste Früchtebrot“, gratulierte LK-Vizepräsidentin Maria Pein.

Überzeugendes Apfelbrot

Mit ihrem Apfelbrot konnte Wippel die Jury überzeugen.
"Jede Bäuerin für Striezel sowie für Früchte- und Kletzenbrote hat ihr individuelles Rezept mit ihren besonderen Zutaten“, so die Verkostungschefin Eva-Maria Lipp. Auch Trockenfrüchte werden regional unterschiedlich (klimabedingt) verwendet. „Zudem backen die Bäuerinnen mit viel Herz und großer Leidenschaft und sind sehr kreativ“, freut sich die Verkostungschefin. Ebenso unter den besten Brotbäckerinnen der Steiermark darf sich Franziska Hiebaum aus Eggersdorf bei Graz zählen. Mit ihrer Steiermark-Früchte-Roulade konnte Hiebaum in der Kategorie Früchtebrot eine Goldene einheimsen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.