05.07.2017, 00:01 Uhr

Streetsoccerplatz in Gratwein-Straßengel

Kinder der VS Judendorf erstürmten den neuen Streetsoccerplatz

Rechtzeitig vor Ferienbeginn eröffnete Gratwein-Straßengel in Nachbarschaft zum Park im Ortsteil Judendorf seinen neuen Streetsoccerplatz.

Mit dem kürzlich fertiggestellten Pumptrack beim Tennisplatz bietet die Gemeinde damit eine weitere Attraktion für die sportbegeisterte Jugend. „Wir haben uns vorgenommen, Kinderspielplätze und Sportanlagen zu revitalisieren und neue zu schaffen“, sagt der für den Fachausschuss Jugend und Sport verantwortliche Gemeinderat Gernot Papst. Mitreden und mitgestalten dürfen die Jugendlichen, die in einer Umfrage ihre Wünsche nach trendigen Sportmöglichkeiten definierten. Als nächstes kommt ein Skaterplatz im Ortsteil Eisbach und ein Waldwichtel-Spielplatz bei der Stiftstaverne Rein.

In Kooperation mit dem Tennisverein ist eine Traglufthalle geplant, die Kindern und Jugendlichen den Tennissport im Winter ermöglichen soll. Gespräche mit den Anrainern laufen, nächste Woche soll sich entscheiden, ob das Großprojekt realisiert werden kann. Entsprechende Nachjustierungen bei den Plänen in Hinblick auf Maßnahmen gegen Lärmbelästigung sind erfolgt, „wir nehmen die Bedenken der Anrainer ernst“, so Papst. Bereits auf Schiene ist die Umsetzung von Frisbee-Golf, Fitness-Stationen und Motorik-Elementen, die im Judendorfer Park zu sportlichem Freizeitvergnügen animieren sollen. In Kooperation mit der Rehabilitationsklinik werden Tafeln installiert, die darauf hinweisen, wie man sich fit und beweglich halten kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.