17.09.2014, 00:00 Uhr

AC Feldkirchen scheiterte am KSC Bad Häring

Dominic Pichler hält 135 Kilogramm in seinen Händen, bei 147 scheiterte der 22jährige.

Aber beachtliche Leistungen der Feldkirchner Gewichtheber.

Einen spannenden Wettkampf lieferten sich die Gewichtheber vom AC Feldkirchen mit dem KSC Bad Häring. In der ersten Finalrunde der Nationalliga Ost musste sich der AC den Tiroler Kraftlackeln nach Punkten geschlagen geben.

Mit 135 Kilogramm im Stoßen war Dominic Pichler vom AC Feldkirchen stärkster Mann des Tages. Im dritten Durchgang scheiterte der 22jährige bei 147. Beachtlich auch die Leistung der Jungstars im AC. Markus Jöbstl schaffte im Stoßen 80 Kilogramm, Stefan Pöcher 74. Mit Ernst Diglas und Wolfgang Prasser fahren die Feldkirchner im Oktober zur Revanche nach Kufstein.

Am kommenden Samstag nehmen die Feldkirchner Gewichtheber die nächste Herausforderung an. Am 20. September wird ab 14:00 Uhr in der Josef-Greger-Sporthalle die steirische Einzelmeisterschaft in der Kategorie Schüler und Jugend ausgetragen. Ehrenobmann Hans Gruber rechnet durch die Anwesenheit eines Rekord-Schiedsgerichts mit neuen steirischen Bestleistungen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.