20.03.2017, 17:50 Uhr

Feldkirchen feierte Überraschungssieg

Das Trainingslager in Lignano hat Feldkirchen gutgetan.
„Vor dem Spiel gegen Thal wäre ich mit einem Unentschieden hochzufrieden gewesen“, gibt Gerhard Schlatzer, Trainer des Fußball-Oberligisten Feldkirchen, unumwunden zu. Geworden ist es ein 1:0-Sieg gegen den GAK-Verfolger. „Sicher, uns ist entgegengekommen, dass ein Thaler Spieler bereits nach zwölf Minuten ausgeschlossen worden ist. Aber wir sind taktisch geschlossen aufgetreten und haben hervorragend gespielt. Das war ein Superstart, der alle happy macht“, freut sich Schlatzer. Freitag, bei Großklein, wollen die Feldkirchner wieder punkten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.