01.08.2016, 18:19 Uhr

Nächste Talentprobe von Schwimm-Ass Jan Hütter

Der Kalsdorfer Schwimmer Jan Hütter holte eine Silber- und ein Bronzemedaille.
Immer besser in Fahrt kommt der Kalsdorfer Nachwuchsschwimmer Jan Hütter. Vor kurzen ist Jan erst aus Südostasien heimgekehrt, wo er in Taipeh in Taiwan an den Internationalen Jugenspielen teilgenommen hatte. Mit beachtlichem Erfolg: In Taipeh belegte Jan über 200 Meter Rücken den starken zwölften Rang.
Und am vergangenen Wochenende konnte Hütter bei den Österreichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften in St. Pölten schon wieder nachlegen: In seiner Paradedisziplin 200 Meter Rücken errang er mit 2:23,94 Minuten Platz drei und damit Bronze. In der 4x100 Meter Staffel gab es mit seinen Klubkollegen vom USC Graz Silber für den talientierten Schwimmer aus Kalsdorf. Nach den vielen Wettbewerben darf der 14-Jährige nun einmal seine Ferien genießen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.