Feier- und Fenstertage 2020
Ein Jahr voller Erholungsmöglichkeiten

Der Ausblick ins Neue Jahr zeigt auch viele Fenstertage.
  • Der Ausblick ins Neue Jahr zeigt auch viele Fenstertage.
  • Foto: Pixabay/Julius_Silver
  • hochgeladen von Christian Pendl

Der Start ins neue Jahr ist ein idealer Zeitpunkt, um von Visionen zu träumen, Ziele zu setzen und Urlaubspläne zu schmieden. Besonders diejenigen, die Vollzeit berufstätig sind, suchen nach geeigneten Kombinationen aus Feiertagen und Fenstertagen, um möglichst wenige Urlaubstage zu verbrauchen. Deshalb haben wir für unsere WOCHE-Leser schon einen Blick in den Kalender von 2020 geworfen und möchten hier einen Überblick zu möglichen verlängerten Wochenenden und Urlauben geben.

Erholsamer Start

Das Jahr beginnt mit interessanten Urlaubsmöglichkeiten, denn Neujahr fällt auf einen Mittwoch und am Silvestertag ist ohnehin häufig früher Schluss. Somit lassen sich in den ersten beiden Wochen mindestens zwei Urlaubstage bei zwei Wochen Urlaub einsparen, da auch Heilige Drei Könige auf einen Montag fällt.
Für Familien, Schulkinder und Studierende geht es im Februar mit kollektiven Erholungsmöglichkeiten weiter: Die Semesterferien sorgen bei Schülern vom 16. bis 23. Februar für mehr Schlaf und Freizeit. Für Studierende bedeutet dieser Monat eine mehrwöchige Verschnaufpause nach dem Wintersemester und den vielen Prüfungen Ende Jänner, bevor es Anfang März mit weiteren Prüfungen und dem Sommersemester weitergeht. 
Eine Durststrecke an Fenstertagen ist dann bis Ostern einzuplanen, denn der gesamte Februar und März bieten hier keinerlei Möglichkeiten. Eine Ausnahme bildet der Josephitag am 19. März, der auf einen Donnerstag fällt und in der Steiermark schulfrei ist. Manche Schulen haben hier vielleicht auch für den Freitag einen schulautonomen freien Tag fixiert.

Fenstertags-Klassiker

Mit dem Palmsonntag am 5. April beginnen allgemein auch die Osterferien sowie eine zweite Phase im Jahr mit weiteren Feier- und Fenstertagen. Eine Option das Osterwochenende zu verlängern wäre auch, sich am Dienstag oder weiteren Tagen nach Ostern fürs Frühjahrsskifahren freizunehmen. Für einen frühen Abstecher in den Süden eignet sich dann das erste Maiwochenende, da der Maifeiertag 2020 ein Freitag ist – optimal, um am Donnerstag oder Montag einen oder zwei Urlaubstage einzusetzen. Munter weiter mit Fenstertagen geht es zu Christi Himmelfahrt am 21. Mai sowie zu Pfingsten am 31. Mai. Auch hier gäbe es mit den Freitagen, sowie auch dem Mittwoch vor und dem Montag nach Christi Himmelfahrt und dem Dienstag nach Pfingsten, ein paar Lücken zu füllen beziehungsweise die Wochenenden zu verlängern. Dasselbe gilt für Fronleichnam am 11. Juni.
Danach ist über den Sommer wieder eine Flaute an Fenstertagen angesagt, denn auch Maria Himmelfahrt am 15. August fällt dieses Mal auf einen Samstag – was angesichts der allgemeinen Urlaubszeit im Juli und August kein Problem ist, wenn man hier ohnehin die eine oder andere Woche Auszeit eingeplant hat.

Entspannter Jahresausklang

Gut erholt und mit Energie aufgetankt von der Sommerfrische oder dem Urlaub im Süden lässt es sich bis zum Nationalfeiertag am 26. Oktober gut leben und arbeiten. Da dieser auf einen Montag fällt, sind hier so manche Kombinationen möglich. Mit zwei Urlaubstagen lässt sich ein kleiner Urlaub basteln. Allerheiligen geizt allerdings mit einem Wochenendbonus: Der 1. November ist ein Sonntag. Dafür schenkt uns Maria Empfängnis mit Dienstag, 8. Dezember einen Fenstertag. Auch Weihnachten beschenkt Erholungssuchende großzügig: Der Heilige Abend ist an einem Donnerstag und somit der Neujahrstag ein Freitag. In diesem Sinne: Prosit Neujahr und viele erholsame Tage!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen