Systema Naturae - Schallfeld Ensemble

Andrea Valle
3Bilder
Wann: 18.01.2018 19:30:00 Wo: Schaumbad - Freies Atelierhaus, Puchstraße 41, 8010 Graz auf Karte anzeigen

2013 begannen die beiden Komponisten Mauro Lanza und Andrea Valle ihre Zusammenarbeit an dem vierteiligen Zyklus Systema Naturae: ein monumentales Werk, das in vier Kapiteln (»Tierreich«, »Pflanzenreich«, »Gesteine« und »Fossilien«) die aus dem Mittelalter stammende Klassifizierung der Natur aufgreift und Neue Musik mit einer Installation „lebendiger Maschinen“ verknüpft. Die Klänge akustischer Instrumente werden mit Geräuschen von alten Haushaltsgeräten verschmolzen, es entsteht ein musikalisch-mechanischer Meta-Organismus, der eine erfundene Natur zum klanglichen Leben erweckt und in der Tradition der italienischen Futuristen ein vergnügt-bizarres »Geräuschorchester« formt.
Das Grazer Ensemble Schallfeld bringt dieses außergewöhnliche Werk erstmals nach Österreich. Die Aufführung findet am 18. Januar um 1930h in der Ausstellungshalle des Freien Atelierhauses Schaumbad in Graz statt – der perfekte Rahmen für eine ganz besondere Performance, die Konzert mit Installation und Objekttheater verbindet

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen