Am 9. Februar ist es so weit: Bernhard Brink ist Stargast am 69. Bauernbundball

Die Vorfreude steigt: Franz Tonner (Mitte), Deni Alar (links) und Richard Schlögl (rechts) präsentierten die Programmhöhepunkte.
  • Die Vorfreude steigt: Franz Tonner (Mitte), Deni Alar (links) und Richard Schlögl (rechts) präsentierten die Programmhöhepunkte.
  • Foto: Arthur
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, bitte schön: Am 15. Dezember startet in der Krottendorfer Straße 79/4 (Steiermarkhof) der Vorverkauf für den 69. Bauernbundball, der am 9. Februar 2018 im Messecongress über die Bühne gehen wird. Bauernbunddirektor Franz Tonner freut sich, Schlagerstar Bernhard Brink als Show-Highlight ankündigen zu können. "Er ist eine wahre Größe im Schlagerbereich und begeistert Jung und Alt", so Tonner. Neben Brink werden auch Egon7 oder Richard Schlögl, der es bei "Deutschland sucht den Superstar" bis ins Halbfinale schaffte, für gute Stimmung sorgen. Den Auftanz organisieren wieder Willi Gabalier und Claudia Eichler, und bei der Modenschau ist heuer auch Sturm-Star Deni Alar dabei: "Wir werden eine gute Figur machen, denn Sturm Graz ist ja wie ein Trachtenoutfit – urig und echt!"

Autor:

Martina Maros-Goller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.