Tag der psychischen Gesundheit

Schutz für psychisch Kranke: AkteurInnen des Dachverbands der sozialpsychiatrischen Dienstleister der Steiermark (GPVSt) setzen sich für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen ein (links im Bild: Obfrau Andrea Zeitlinger)
  • Schutz für psychisch Kranke: AkteurInnen des Dachverbands der sozialpsychiatrischen Dienstleister der Steiermark (GPVSt) setzen sich für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen ein (links im Bild: Obfrau Andrea Zeitlinger)
  • hochgeladen von Cornelia Stamberger

Depressionen, Suchterkrankungen, Burn-out, Lebenskrisen: Die Zahl der Menschen mit psychischen Erkrankungen steigt dramatisch an. Bereits jeder dritte Steirer kämpft mindestens einmal in seinem Leben mit psychischen Problemen.

Im Rahmen einer Veranstaltung anlässlich des 20. Tages der psychischen Gesundheit am 10. Oktober zeigt der neu gegründete Dachverband der sozialpsychiatrischen Dienstleister der Steiermark (GPVSt) am Grazer Hauptplatz dieses brisante und nach wie vor tabuisierte Thema auf. An sechs Infoständen können sich Betroffene und Interessierte über die vielfältigen und individuell zugeschnittenen Beratungs- und Behandlungsangebote des Dachverbands informieren. Außerdem haben die BesucherInnen die Möglichkeit, sich in persönlichen Gesprächen mit ExpertInnen vertraulich beraten zu lassen: Die Themen reichen von „Wirtschaft und Gesundheit“ und „Arbeitsrehabilitation“ über „Wohnen“, „Tagesstruktur“ und „Mobile Betreuung“ bis zu „Psychosoziale Beratung“ und „Therapie und Sucht“.

PS: Holen Sie sich am 10. Oktober auch Ihre persönliche „Schau auf di!“-Postkarte, auf der 10 wirkungsvolle Schritte zum Erhalt Ihrer psychischen Gesundheit dargestellt sind.

Wann: 10.10.2012 10:00:00 bis 10.10.2012, 14:00:00 Wo: Hauptplatz , Graz auf Karte anzeigen
Autor:

Cornelia Stamberger aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.