Großeinsatz bei Admont
90 Einsatzkräfte suchen in den Bergen nach vermisster Person

Einsatz für die Bergrettung im Gstatterboden auf der Suche nach einer vermissten Person (Symbolfoto von einer Übung).
2Bilder
  • Einsatz für die Bergrettung im Gstatterboden auf der Suche nach einer vermissten Person (Symbolfoto von einer Übung).
  • Foto: ÖBRD Land Steiermark / Steininger, Gaisrucker
  • hochgeladen von Roland Reischl

Bereits seit gestern Nacht sind steirische Bergretter unterwegs, um im Raum Admont eine vermisste Person zu suchen.

Es ist ein echter Großeinsatz: Seit den Nachtstunden sind 90 Einsatzkräfte der Feuerwehren, der Bergrettung (8 verschiedene Ortsstellen), der Polizei, der Alpinpolizei und der Wasserrettung unterweges, um im Bereich Gstatterboden nach einer vermissten Person zu suchen.

Hundestaffeln und Hubschrauber im Einsatz

Das Suchgebiet erstreckt sich vor allem entlang der Enns, dort sind gemeinsam mit der Wasserrettung die Canyoningretter der Bergrettung Steiermark im Einsatz. Vier Einsatzteams der Bergrettung mit Suchhunden sowie drei Polizeihundestreifen sind derzeit sowohl im Tal als auch im unwegsamen und alpinen Gelände rund um die Haindlkarhütte, Buchsteinhaus und entlang der Bahnstrecke im schwersten Dauereinsatz. Auch der Polizeihubschrauber Libelle ist mittlerweile aufgestiegen und unterstützt die großangelegte Suchaktion aus der Luft.

Majestätisch und dennoch gefährlich: Im Gebiet Gstatterboden suchen Einsatzkräfte nach einer vermissten Person.
  • Majestätisch und dennoch gefährlich: Im Gebiet Gstatterboden suchen Einsatzkräfte nach einer vermissten Person.
  • Foto: AV Bad Ischl
  • hochgeladen von Roland Reischl
Einsatz für die Bergrettung im Gstatterboden auf der Suche nach einer vermissten Person (Symbolfoto von einer Übung).
Majestätisch und dennoch gefährlich: Im Gebiet Gstatterboden suchen Einsatzkräfte nach einer vermissten Person.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen