Eine vegane Entdeckungsreise durch Graz mit der WOCHE und LAWIF

Gewinnerin Monika mit dem Team von LAWIF im Ginko Greenhouse.
24Bilder
  • Gewinnerin Monika mit dem Team von LAWIF im Ginko Greenhouse.
  • Foto: nox-productions.com
  • hochgeladen von Kerstin Kögler

„Wir wollen den GrazerInnen zeigen, was es alles tolles vor ihrer Haustüre gibt“,

erklärt Matea Acimovic, Gründerin von LookAroundWhatIFound (LAWIF).

Das war die erste LAWIF Erlebnistour durch Graz

Der erste Stopp ihres spannenden Erlebnisses war für das Team von LAWIF und die Gewinnerin, Monika Diethardt (64) Katjas Seifenwelt. Versteckt in einem kleinen Hinterhof im „Lendwerk“ befindet sich der Shop und das Ateliér von Katja. Dort wagte sich die pensionierte Kinderkrankenschwester zum ersten Mal an die Herstellung ihrer eigenen Seife. Monika entschied sich für die vegane Avocadoseife mit Kräuterblüten und stellte diese mit höchster Konzentration her. In der Zwischenzeit erfuhr sie von Katja worauf es bei der Seifenherstellung ankommt. Neben Haar-, Rasier- und verschiedenen anderen Naturseifen gibt es bei Katjas Seifenwelt auch Seifen speziell für Hunde.

Mit ihrer selbstgemachten Seife im Gepäck ging es für das Team von LAWIF und der Gewinnerin Monika weiter zu Offline Retail, einem kleinen Shop der Caritas. Dort werden, als Wiedereinstiegs-Programm für Suchtkranke Menschen, selbstgemachte und restaurierte Möbel und Taschen verkauft. Monika machte bei Offline Retail ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit der neuen Shopping App LAWIF. Die von ihr auf der Plattform geteilte Etagere gefiel ihr so gut, dass sie sich kurzerhand dafür entschied sie mit den zur Verfügung gestellten Graz Gutscheinen zu kaufen.

Die vegane Küche in Graz

Im Ginko Greenhouse wartete die Geschäftsführerin Esmee Gilma bereits mit dem Mittagessen auf die Gruppe. Frau Diethardt war zum ersten Mal in einem rein veganen Restaurant und absolut begeistert. Die berühmte Greenhouse Bowl schmeckte ihr besonders gut. Die meisten Lieferanten des Greenhouse sind Bio Zertifiziert und versorgen das Restaurant mit Zutaten von bester Qualität.

Ein Blick hinter die Kulissen

Gestärkt und voller Energie ging es weiter ins Tag.Werk in der Mariahilferstraße. Hier konnte unsere Gewinnerin ihre letzten Graz Gutscheine verbrauchen und lernte über die Philosophie und das Konzept hinter dem Caritas Store. „Im ersten Stock produzieren und designen Jugendliche Taschen“, erklärte Ruth, die Leitende Zuständige im Tag.Werk, „im Ergeschoss verkaufen wir diese.“ Den Jugendlichen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Sie können sich Fähigkeiten im Bereich Nähen, Handwerk und Medien aneignen.

Die Gewinnerin der ersten Erlebnistour durch Graz war voll und ganz begeistert und freute sich über den netten Tag, den sie gemeinsam mit dem Team von LAWIF und der WOCHE Graz verbringen durfte.

Selbst aktiv werden

Als aktiver User kannst auch du Teil eines Erlebnistages in Graz werden. Einfach App Downloaden, mit einem Klick anmelden und los “lawifn”. Aber auch für die “Nicht-App-Liebhaber” gibt es eine Lösung. Auf app.lawif.io siehst du alle in der App gezeigten Bilder auch auf einer Website und kannst dich inspirieren lassen. 

+ Hier gibt es mehr Informationen über LAWIF und die Zusammenarbeit mit der WOCHE Graz 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen