Zukunftsweisend
Jetzt kommt Pilotprojekt für Sportwissenschafter als Turnlehrer an Volksschulen

Positive Rückmeldungen: Stadt startet Pilotprojekt für Turnlehrer an Volksschulen
2Bilder
  • Positive Rückmeldungen: Stadt startet Pilotprojekt für Turnlehrer an Volksschulen
  • Foto: Hofbauer
  • hochgeladen von Roland Reischl

Für fast ausschließlich positive Rückmeldungen hat unsere vorwöchige Story gesorgt: Demnach sollten künftig Sportwissenschafter den Turnunterricht an Grazer Schulen gestalten und damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Einerseits wäre ein abwechslungsreicher, konsequenter Sport für die 6- bis 10-Jährigen möglich, andererseits würde dies eine Entlastung für die ohnehin stark geforderten Volksschullehrerinnen bedeuten.

Pilotprojekt für Graz

Große Zustimmung findet die WOCHE-Idee bei Sport- und Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner: "Wir werden die Initiative überprüfen, vieles spricht für eine solche Lösung. Wir werden im nächsten Schuljahr ein Pilotprojekt an mehreren ausgewählten Grazer Schulstandorten starten", kündigt er an. An Unterstützung wird es jedenfalls nicht mangeln: So haben die Sportdachverbände ASKÖ, Union und ASVÖ dies bereits in ihrem Strategiepapier niedergeschrieben. Arne Öhlknecht ("Bewegungsland Steiermark") ist ebenfalls an Bord: "Der Berufsverband von Sportwissenschaftern Österreich-VSÖ unterstützt dabei gerne."
Und auch der Grazer Sportamtsleiter Thomas Rajakovics kann dem Vorstoß einiges abgewinnen: "Erstmals hat auch die UNÖ den Sport als Ziel in ihrer "Urban Agenda" verankert. Langzeitstudien zum Beispiel aus Schweden zeigen die Bedeutung von Sport." Demnach bleiben Österreicher im Schnitt 57 Jahre ihres  Lebens gesund, in Schweden sind es durchschnittlich 72 gesunde Jahre – bei gleicher Lebenserwartung. Rajakovics dazu: "Das heißt, wir haben viel mehr ‚kranke‘ Jahre", das könnte man durch mehr Bewegung schon bei Kindern deutlich verbessern."

Mehr Männer an Volksschulen

Klar ist, dass das Projekt natürlich sowohl für weibliche als auch für männliche Sportwissenschafter offensteht, männliche Besetzungen hätten aber einen zusätzlichen Vorteil. Denn der Volksschulbereich hat sich in den letzten Jahren zu einer nahezu ausschließlichen Frauendomäne entwickelt, zu rund 95 Prozent unterrichten Lehrerinnen. Mit Sportwissenschaftern könnten hier in Zukunft neue männliche Bezugspersonen an Volksschulen heranwachsen.

Positive Rückmeldungen: Stadt startet Pilotprojekt für Turnlehrer an Volksschulen
Initiiert Pilotprojekt: Kurt Hohensinner unterstützt Idee, dass Sportwissenschafter Turnunterricht geben.
Autor:

Roland Reischl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.