Marco Wagner Facebook Star

Marco Wagner in der WOCHE und für jeden Spaß zu haben.
3Bilder
  • Marco Wagner in der WOCHE und für jeden Spaß zu haben.
  • hochgeladen von Johannes Häusler

Was aus reinem Jux begann, entwickelte sich zu einem Phänomen: Marco Wagner hat auf Facebook über 66.000 Abonnenten und weit mehr als eine Million „Gefällt mir“ Clicks. WOCHE hat mit dem Facebook Star aus Gleisdorf gesprochen.

Marco, deine Posts sind nach wie vor der Renner auf Facebook. Wie bist du auf die Idee gekommen ein Social Media Star zu werden?
MARCO WAGNER: "Ja, das war überhaupt nicht so geplant. Angefangen hat alles nur aus Spaß. Meine Freunde und ich haben uns sozusagen mit Blödsinn Posts duelliert, um zu sehen wer mehr „Gefällt mir“ bekommt. Ich hab dann einfach weitergemacht. Dass sich das alles so entwickelt, hätte ich nie gedacht. Als dann auch noch die Antenne Steiermark darauf aufmerksam wurde, gings so richtig ab."

Hast du noch Zeit deinen Beruf auszuüben bei so viel Prominenz? "Ja klar, für mich ist meine Facebook-Seite noch immer nur ein Hobby, obwohl ich täglich bis zu 100 Nachrichten mit Vorschlägen und Ideen für weitere Aktionen oder einfach nur Feedback bekomme. Es gibt aber auch schon Job-Angebote und viele Einladungen zu Veranstaltungen. Ich habe aber derzeit nicht vor meinen Beruf an den Nagel zu hängen."

Wie reagieren die Menschen auf deine Aktionen? "Größtenteils positiv, obwohl natürlich auch immer wieder negative Meldungen kommen. Den meisten gefällt was ich mache, andere regen sich aber auch darüber auf, fast schon so, als würden sie mich bezahlen sie zu unterhalten. So ein Ruhm bringt natürlich auch Neider. Aber ich denke, dass man auch die schlechten Kommentare einfach hinnehmen muss. Trotzdem vielleicht hier mein Aufruf: Tut‘s net zuviel schimpfen mit mir! Ist ja alles nur Spaß.

Du bist ja schon ziemlich bekannt hier in der Region, bekommst du das auch außerhalb des Internets zu spüren?
"Auf jeden Fall! Wenn ich durch Gleisdorf gehe, reden mich bestimmt einige Leute an. Im Kino standen sie Schlange, um mit mir ein Foto zu machen. Das ist schon ein komisches Gefühl, aber natürlich auch spannend."

Wie hat dein Umfeld auf deine Bekanntheit reagiert? "Zuerst wurde ich eigentlich ausgelacht, dass ich mit solchen Blödeleien in der Öffentlichkeit auftrete. Mittlerweile spielt aber auch schon meine Oma in Videos mit. Kerstin, meine Freundin, war aber von Anfang an dabei und hat mich unterstützt."

Du bist ja gerade Papa geworden, Gratulation dazu! Wie geht es dir und deiner Familie? "Danke, es geht uns sehr gut. Wir haben uns schön langsam eingelebt. Das Leben ist jetzt natürlich ein anderes, aber ein wunderschönes. Unser Sohn Rafael ist jetzt natürlich das wichtigste und daher habe ich momentan auch etwas weniger Zeit für Videos und Posts auf Facebook."

Wie lange wirst du noch weitermachen mit deine Aktionen auf Facebook? "So lange es geht und so lange es mir Spaß macht."

WOCHE:
Dankeschön für das Gespräch. Alles Gute dir, Kerstin und Rafael und natürlich weiterhin viele viele „Likes“!

Marco Wagner findet ihr auf:
https://www.facebook.com/marco.wagner.3114

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen