Partnerschaft verlängert
TU Graz und Magna intensivieren ihre Kooperation

Verstärken die Partnerschaft: Kainz (l.), Stracke
  • Verstärken die Partnerschaft: Kainz (l.), Stracke
  • Foto: Foto Melbinger–TU Graz
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Seit bereits 15 Jahren arbeiten die TU Graz und der Automobilzulieferer Magna im Rahmen des 2004 ins Leben gerufenen Exzellenzzentrums der europäischen Fahrzeugtechnologie (FSI) zusammen. Die Erfolgsgeschichte, die bereits 1.300 wissenschaftliche Arbeiten und 13 gemeinsame Patente auf der Habenseite vorweisen kann, wird jetzt prolongiert.
Mit einer neuen Kooperation wird die Zusammenarbeit zusätzlich zu den bisherigen Forschungsschwerpunkten jetzt auf die Bereiche automatisiertes Fahren, virtuelle Produktentwicklung und smarte Produktion ausgeweitet. "Die Digitalisierung eröffnet immense Chancen: Nicht nur in der Fahrzeugtechnik, sondern auch in anderen Bereichen wie Forschung und Wirtschaft", freut sich TU-Rektor Harald Kainz über die stärkere Vernetzung. Karl-Friedrich Stracke, President Fahrzeugtechnik & Engineering Magna Steyr, ist sich sicher: "Die Kooperation wird auch die gezielte Ausbildung der Studenten fördern."


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen