WOCHE-Besuch in der Waffelhütte am Hauptplatz: Der Teig, aus dem Waffeln sind

Eingeschworene Truppe: Elisabeth Uhl (l.) mit ihrem Team, das in der Adventzeit am Hauptplatz Waffeln verkauft
3Bilder
  • Eingeschworene Truppe: Elisabeth Uhl (l.) mit ihrem Team, das in der Adventzeit am Hauptplatz Waffeln verkauft
  • Foto: Prontolux
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Schon von Weitem duftet es am Hauptplatz nach frischen Waffeln, Vanillesauce, Apfelmus und Zimt. Am Waffelstand des Adventmarktes herrscht am Vormittag reger Betrieb. Hier, wo Gerhard und Elisabeth Uhl seit 20 Jahren Graz mit ihren einzigartigen Waffeln verwöhnen, stellen sich kleine wie große Kunden an, um in ein Stück Weihnachtstradition zu beißen.

Geheimes, einzigartiges Rezept

"Die Grazer kannten die Waffeln gar nicht", erzählt Familie Uhl, dass sie zunächst Kostproben verschenkt hat. Gerhard Uhl war jahrelang in einer Reederei tätig und lernte die Waffeln in Belgien kennen. "Wir haben die Waffeln quasi importiert." Lange haben sie nach dem richtigen Rezept für die Grazer gefeilt.
"Seit 13 Jahren ist es nun unverändert." Woraus sich der Teig genau zusammensetzt, wird nicht verraten. "Es werden nur natürliche Zutaten verwendet. Es ist ein dünner Germteig, aber die genaue Zubereitung bleibt unser Geheimnis", sagt Elisabeth Uhl, die mit ihrem Ehemann meist bis Mitternacht Teig und Saucen vorbereitet.

1.000 Waffeln täglich

Immerhin gilt es, täglich 800 bis 1.000 Stück an die waffelhungrigen Feinschmecker zu bringen. Das Ehepaar Uhl ist mittlerweile in Pension. Früher nahm sich Kinderkrankenschwester Elisabeth Uhl für die Adventzeit Urlaub, ihr Mann Gerhard konnte es mit seinem Beruf auf hoher See gut vereinbaren. "Wir machen es gerne, weil unsere Mitarbeiter wie eine Familie für uns sind", schwärmt Elisabeth Uhl. "Im Sommer gibt’s immer ein Grilltreffen. Mit Waffeln als Nachspeise."

Geheimtipp der Chefs

Stolz ist man nicht nur auf den unvergleichlichen Geschmack, sondern auch auf den niedrigen Preis von 2,50 Euro. "Negative Erfahrungen gibt es nicht, alle warten sehr geduldig", erzählen die Mitarbeiter. Besonders freuen sie sich, wenn Kinderaugen nach dem ersten Biss in die Waffel strahlen. "Eine Waffel mit Apfelmus, Zimt und Karamellsauce sollte unbedingt jeder probieren", lautet der abschließende Geheimtipp der Waffelstand-Betreiber am Hauptplatz.

Die Öffnungszeiten des Waffelstandes der Familie Uhl entsprechen jenen des Adventmarktes am Grazer Hauptplatz (täglich ab zehn Uhr bis 24. Dezember).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen