Roter Parteitag
Anton Lang jetzt auch offiziell Nummer 1 in der Steirer-SPÖ

Mit 88,5 Prozent gewählt: Anton Lang ist der neue Parteichef der steirischen SPÖ.
2Bilder
  • Mit 88,5 Prozent gewählt: Anton Lang ist der neue Parteichef der steirischen SPÖ.
  • Foto: Patrick Neves
  • hochgeladen von Roland Reischl

Der Landesparteitag der steirischen SPÖ ging in der Sporthalle Trofaiach über die Bühne, rund 400 Delegierte wählten dabei Landeshauptmann-Vize Anton Lang mit 88,5% der Stimmen zum Landesparteivorsitzenden der steirischen SPÖ.

Direktwahl des Parteichefs beschlossen

Zum letzten Mal übrigens: Denn der schon angekündigte Antrag zur zukünftigen Direktwahl des Vorsitzenden durch die Parteimitglieder wurde von den anwesenden Delegierten einstimmig angenommen. „Niemand weiß besser, wer die steirische SPÖ in die Zukunft führen soll als unsere Mitglieder. Mit der zukünftigen Direktwahl des Vorsitzenden sind wir die erste Landespartei in Österreich, die diesen wichtigen basisdemokratischen Schritt setzt“, sagte Lang. Bundesrätin Elisabeth Grossmann und Landesrätin Ursula Lackner wurden als Stellvertreterinnen, die Nationalratsabgeordneten Jörg Leichtfried und Max Lercher als Stellvertreter und Felix Schmid als neuer Umweltreferent gewählt. Unter den Gästen auch Bundesparteichefin Pamela Rendi-Wagner.

Mit 88,5 Prozent gewählt: Anton Lang ist der neue Parteichef der steirischen SPÖ.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen