Führungswechsel bei JVP: Jetzt kommt Anna Hopper

Mit 21 Jahren übernimmt Anna Hopper (l.) von der 31-jährigen Martina Kaufmann das Amt der JVP-Obfrau in Graz.
  • Mit 21 Jahren übernimmt Anna Hopper (l.) von der 31-jährigen Martina Kaufmann das Amt der JVP-Obfrau in Graz.
  • Foto: JVP Graz
  • hochgeladen von Verena Schaupp

Anna Hopper statt Martina Kaufmann. Die 31-jährige ÖVP-Frau übergab ihr Amt als geschäftsführende Stadtobfrau der JVP Graz offiziell an ihre Stellvertreterin Anna Hopper. Die zehn Jahre jüngere Hopper übernimmt diese Funktion nur wenige Monate nach ihrer Angelobung als jüngste Gemeinderätin. „Mit Anna übernimmt eine motivierte, junge Politikerin die JVP Graz. In Zukunft werde ich mich voll auf meine Funktion als stellvertretende Klubobfrau und als Mitglied des Parteipräsidiums der Grazer Volkspartei konzentrieren", meint Kaufmann nach fünf Jahren im Amt. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe. Die JVP Graz war noch nie zuvor so präsent. Wir haben zwei junge Gemeinderätinnen und zahlreiche JVPlerinnen und JVPler, die sich auf allen Ebenen engagieren", sagt Anna Hopper. Die offizielle Übergabe erfolgt am Stadttag der Jungen ÖVP Graz mit den ordentlichen Wahlen eines neuen Stadtvorstandes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen