Nachricht aus Portugal

Christoph Dressler (r.) ist mit Partner Lorenz Petutschnig international auf Erfolgskurs. Foto: KK
  • Christoph Dressler (r.) ist mit Partner Lorenz Petutschnig international auf Erfolgskurs. Foto: KK
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

Christoph Dressler aus Gosdorf spielt bei der U18-WM in Portugal mit der Volleyball-Weltelite.

Sportlich nicht zu bremsen ist zurzeit ein 17-jähriger Gosdorfer. Talent, Freude und Begeisterung sind die Mixturen, die den Schüler als einen von vier Österreichern zur U18-Beachvolleyball-WM nach Portugal führten.
Entdecker und erste Förderer des ehrgeizigen Sportlers waren Heimo Witsch und Sandra Schlegel vom Volleyballverein Bad Radkersburg. Mittlerweile drückt Christoph Dressler im BG/BRG Leibnitz die Schulbank und schlägt den Ball für den UVC Graz AG über das Netz.

Auf internationalem Terrain

Unter den Fittichen von Erfolgstrainer Anton Fichtinger entwickelte sich Dressler in der Halle und auf Sand zum Nationalspieler. Die Erfolgsliste ist bereits lang und wächst weiter. Mit seinem Team UVC Graz AG holte der Südoststeirer in diesem Jahr den Staatsmeistertitel in der U17 und wurde in der U19 und U21 Vizestaatsmeister. Den U18-Landesmeistertitel auf Sand teilt er sich mit Partner Florian Ertl. International hat Dressler Lorenz Petutschnig an seiner Seite. Die Nationaltrainer Rainer Errath und Stefan Hörnberg führten die beiden in Velden zur Goldmedaille bei der internationalen ASVÖ-Beach-Trophy. Und die letzte Meldung von der WM in Porto, die bei Redaktionsschluss der WOCHE noch im Gange war: Christoph und Lorenz sind unter den Top Five der Welt in ihrer Altersklasse.
walter.schmidbauer@woche.at

Autor:

Steiermark WOCHE aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.