Ethikimpuls: Das Unterbewusstsein von Organisationen

Wann: 21.06.2017 19:00:00 bis 21.06.2017, 21:00:00 Wo: Konvent der Elisabethinen, Elisabethinergasse 14, 8020 Graz auf Karte anzeigen

Wie können neue Technologien im "Unterbewusstsein" einer Organisation verankert werden? Ein Nachdenk-Abend, veranstaltet von Konvent und Krankenhaus der Elisabethinen Graz.

Die formalen und informalen Regelungen in Organisationen bilden den Rahmen für die Handlungen der Mitarbeiterinnen - zum Beispiel technische Infrastrukturen, Werte, Strategien. Wir erleben derzeit massive Entwicklungen in den Informations- und Kommunikationstechnologien. Wie können Big Data, Social Media, Augmented Reality, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und Co. erfolgreich genutzt werden? Wie baut man sie ins "Unterbewusstsein" der Organisation ein, damit sie von den Menschen intuitiv genutzt werden können?

Statements und Diskussion

Univ.Prof. Dipl.Ing. Dr. Werner Leodolter
ehem. Vorstandsvorsitzender der KAGes
CIO KAGes
Professor für angewandte Unternehmensführung im Gesundheitswesen,
Karl-Franzens-Universität Graz

MMag. Hermann Glettler
Bischofsvikar für Caritas und Evangelisation

Prim. Univ.-Prof. DDr. Michael Lehofer
Leiter der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie 1 am LKH Graz Süd-West, Standort Süd

Moderation

MMag. Dr. Christian Lagger, MBA
Geschäftsführer der Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz

Anmeldung bis 9. Juni 2017 erbeten an:
anna.felber@elisabethinen.at oder 0316 7063-6449

Details unter: www.elisabethinen.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen