29.09.2017, 13:41 Uhr

ZWEI UND MEHR Elterntreff: "Die Ehre einer Lehre" - Ausbildung mit Zukunft

Wann? 18.10.2017 18:30 Uhr

Wo? Karmeliterhof, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz AT
Graz: Karmeliterhof | Die heutige Arbeitswelt ist in einem ständigen Wandel: Bei einer Anzahl von 1.800 unterschiedlichen Berufen ist eine große Vielfalt gegeben. Die Lehre als eine Ausbildungsmöglichkeit ist schon längst keine Einbahnstraße mehr, denn durch Zusatzqualifikationen und Berufsmatura mit oder nach einer Lehre sind Studien auf Fachhochschulen und Universitäten möglich. Doch für welchen Berufsweg und welche Lehrausbildung soll man sich bei dieser großen Auswahl entscheiden und welche Anforderungen stellen Betriebe an ihre zukünftigen Fachkräfte? Der wichtigste Schritt ist, sich selbst zu kennen und die Möglichkeiten in Beruf, Ausbildung und Bildung einzuschätzen.

Eltern können ihre Kinder hierbei gut unterstützen und erhalten bei diesem Vortrag Informationen über Beratungseinrichtungen sowie hilfreiche Anregungen und Tipps. Außerdem werden neben der Referentin auch ein Lehrling der KNAPP AG und ein Abteilungsleiter sowie ein Lehrling der PIEZOCRYST - ADVANCED SENSORICS GMBH (Member of AVL Group) vor Ort sein um Erfahrungsberichte zu teilen und Fragen zu beantworten.


Inhalte: „Die Ehre einer Lehre“ – Ausbildung mit Zukunft

• Was ist die Lehre und wie sieht eine Ausbildung in der Praxis aus?
• Welcher Weg ist der richtige und wie soll man sich entscheiden?
• Wie können Eltern ihre Kinder dabei unterstützen und was braucht es, um sich entscheiden zu können?

Referentin: Mag.a Nina Platzer, STVG – Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft, Bereiche „Berufsorientierung“ und „BerufsFindungsBegleitung“

Gäste: Lehrling der KNAPP AG, Abteilungsleiter und Lehrling der PIEZOCRYST - ADVANCED SENSORICS GMBH (Member of AVL Group)

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf (eine Woche vor Veranstaltung) in Gebärdensprache übersetzt!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Um Anmeldung wird gebeten! Tel. 0316/877 2222 oder info@zweiundmehr.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.