29.06.2018, 09:28 Uhr

Die Rocky Horror Show ist zurück in Graz (+Video)

Frank 'n' Furter und Co. sind zu Gast in der Grazer Oper. (Foto: Jens Hauer)

Der Horror ist in der Stadt: Das bekannte Musical der Rocky Horror Show spielt in der Oper Graz.

Schrille Kostüme, ein toller Cast und grandiose Musik – die Rocky Horror Show, ein absoluter Klassiker, sorgte wieder einmal für beste Unterhaltung in der Grazer Oper. Die Darsteller rund um Dr. Frank 'n' Furter, das anfangs biedere Paar Brad und Janet sowie die Geschwister Riff Raff und Magenta überzeugten stimmgewaltig und mit viel Humor. Hits wie der "Time Warp" oder "Sweet Transvestite" sorgten zusammen mit einer groß aufspielenden Band für Begeisterung.


Publikum mittendrin

Auf altbewährte Weise war auch das Publikum mittendrin statt nur dabei. So wurde bei Regenszenen fleißig mit Wasser gespritzt, im Dunkeln mit Knicklichtern gewedelt und bei jeder Erwähnung von Dr. Scott durfte das laute "UH" aus den Zuschauerrängen natürlich auch nicht fehlen. 


Promiauflauf inklusive

Zur Premiere ließ sich auch auch die Grazer Prominenz blicken. So lauschten etwa SK Sturm-Legende Mario Haas mit seiner Freundin Vanessa oder Antenne-Muntermacher Thomas Seidl dem Erzähler Herbert Steinböck. Für die kommenden Tage haben außerdem Aglaia Szyszkowitz, Michelle Luttenberger, Armin Assinger, Ewald Pfleger, Wolfgang Hülbig oder Gunda Unterweger ihr Kommen zugesagt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.