23.11.2017, 08:00 Uhr

Lexikon des unnützen Wissens: Lachen mit "Google"

Man kann nicht das komplette unnütze Wissen der Welt im Kopf haben - daher muss auch ich immer wieder mal nach eben diesem Wissen "googeln". Und da habe ich zuletzt ein paar lustige Sachen gefunden, die Sie gerne selbst ausprobieren können:

Wenn sie die Kombination 241543903 bei der Bildersuche von "Google" eingeben, dann sehen sie hunderte Fotos von Menschen, die ihren Kopf in einen Kühlschrank stecken. Ein US-Künstler hatte einst Menschen aufgefordert, entsprechende Fotos zu machen und diese mit dieser Ziffernkombination zu markieren.

Gibt man im Übersetzungstool von "Google" die Buchstabenkombination "Äääääääääääääää" ein (insgesamt 15 Buchstaben), so erscheint das Wort "Pokemon" als Übersetzungsergebnis ....

Gibt man bei "Google" den Suchbegriff "answer to life the universe and everything" ein, erscheint als oberstes Ergebnis ein Taschenrechnersymbol mit der Ziffer 42.

Übrigens: Ganz ohne es zu "googeln" weiß ich, dass die zehnmillionste Stelle der Zahl Pi eine 7 ist ...   
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.