05.10.2016, 16:04 Uhr

Feierliche Sponsion in Graz

Graz: Minoritensäle | Am 30. September 2016 feierten insgesamt 42 frischgebackene Akademiker/-innen ihren Studienabschluss in den Grazer Minoritensälen. Möglich machten diesen Erfolg das Studien- und Technologie Transfer Zentrum Weiz und Ingenium Education in Kooperation mit der Hochschule Mittweida. Das Studiennetzwerk hat sich die berufsbegleitende und akademische Weiterqualifikation von HTL-Absolventen/-innen zum Ziel gesetzt und brachte bisher österreichweit über 4.500 Absolventen/-innen hervor, davon ca. 1.800 in der Steiermark an den Studienstandorten Graz und Weiz. Als Vertreter der Hochschule Mittweida überreichte Dekan Prof. Dr. Andreas Schmalfuß die Diplomurkunden an die Absolventen der Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau sowie Master of Science Industrial Management. Aktuell nutzen knapp 450 Berufstätige in der Steiermark die Studienprogramme von Studienzentrum Weiz und Ingenium Education.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.