Zum Danke für die Leistungen gab es Faschingskrapfen

Auch den Mitarbeitern der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld, wurde mit frischen Krapfen der Tag "versüßt".
  • Auch den Mitarbeitern der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld, wurde mit frischen Krapfen der Tag "versüßt".
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

HARTBERG. Eine „süße Überraschung“ passend zum Fasching gab es für die Mitarbeiter zahlreicher öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen in Hartberg-Fürstenfeld. Hochrangige Vertreter der Fraktion Sozialdemokrtischer Gewerkschafter, an der Spitze Arbeiterkammerpräsident Josef Pesserl und ÖGB-Regionalsekretär Walter Neuhold, dankten gemeinsam mit ihrem Team mit frischen Faschingskrapfen für die großartigen Leistungen, „die von den steirischen Arbeitnehmern erbracht werden.“ Insgesamt 1.000 Faschingskrapfen wurden im Bezirk verteilt. Inhaltlich wies man auf die Verbesserungen im Bildungs- und Pensionssystem sowie auf mehr auf Verteilungsgerechtigkeit und eine Obergrenze für Mieten hin. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen