15.10.2014, 15:38 Uhr

Helgoland Impressionen 2014

Brückendienst auf Helgoland. Sonne, Seehunde, die Vögel auf den Klippen sind schon weitergezogen zu ihren Winterquartieren. Viele Ornitologen auf der Insel, Sturm...
Empfehlung: Nicht auf den Klippen laufen, bei Windstärke 9!!!

Und es gab Bombenstimmung. Bei Bauarbeiten wurde eine 250 kg Bombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden, die entschärft werden musste. Viele Häuser wurden sozusagen geräumt und evakuiert.
Dass spannende war für mich allerdings die Anweisung der Gemeinde Helgoland zur Räumung.
Da gabs auf der Hochoffiziellen Anordnung eine Rechtshilfebelehrung: "Gegen diese Allgemeinverfügung können Sie innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erheben..." und dass ist schriftlich oder mündlich möglich.
Also der Deutsche Amtsschimmel, steht dem Österreichischen um nichts nach

:-D

Alles in allem waren es zwei erholsame Wochen. Helgoland, ich komme wieder.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
262
Susi Faber aus Graz | 16.10.2014 | 19:59   Melden
2.894
Franz Lang aus Hartberg-Fürstenfeld | 20.10.2014 | 15:42   Melden
262
Susi Faber aus Graz | 20.10.2014 | 21:56   Melden
2.894
Franz Lang aus Hartberg-Fürstenfeld | 22.10.2014 | 14:13   Melden
262
Susi Faber aus Graz | 22.10.2014 | 22:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.