31.10.2016, 14:35 Uhr

ÖVP Stadt Hartberg lud zur Fahrt des guten Willens

Zahlreiche Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung zur "Fahrt des guten Willens". (Foto: KK)
Große Tradition hat die alljährliche „Fahrt des guten Willens“ der ÖVP Stadtpartei Hartberg. Erstmals begrüßte heuer Stadtparteiobmann und Bürgermeister Marcus Martschitsch die Ausflugsgruppe - und die Teilnehmeranzahl war mit über 130 Seniorinnen und Senioren so hoch wie schon lange nicht mehr.
Ziel war diesmal der Wallfahrtsort Pöllauberg, wo man sich nach einer Messe mit Pfarrer Roger Ibounigg im Goldsberghof stärkte. Den Abschluss bildete ein gemütlicher Ausklang im Gasthof Pack in Hartberg.
Im Zentrum des Ausfluges standen die zwischenmenschlichen Begegnungen. „Besonders bedanken möchte ich mich bei allen, die sich als Fahrer zur Verfügung gestellt haben. Allen voran unsere vier Ortsteilbürgermeister sowie unsere ÖVP-Gemeinderäte mit LAbg. Lukas Schnitzer, Klubobmann Markus Windisch und Finanzreferent Markus Gaugl an der Spitze“, so Bgm. Marcus Martschitsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.