06.02.2018, 11:05 Uhr

Stadtkapelle ließ Musikwünsche wahr werden

Btx:Die geehrten Musiker im Kreis der Gratulanten, an der Spitze Bgm. Marcus Martschitsch und Bezirksobmann Georg Jeitler.

Das Wunschkonzert füllte den Festsaal in der Stadtwerke-Hartberghalle gleich zweimal.

Ein musikalisches Highlight in der Bezirkshauptstadt war auch heuer wieder das Wunschkonzert der Stadtkapelle Hartberg. Unter der Stabführung von Kapellmeister Fritz Borecky präsentierte der Klangkörper ein abwechslungsreiches Programm, das vom „Grand March“ über Highlights aus „Les Miserables“ bis zu einem Eric Clapton-Medley reichte. Zu Beginn des zweiten Teiles stellte auch die Bigband der Stadtkapelle ihr Können unter Beweis, durch das Programm führte Christian Berg.
 Das Konzert bot auch heuer wieder den passenden Rahmen um langjährige Musiker der Stadtkapelle Hartberg für ihre Verdienste zu ehren und Jungmusiker ihre Leistungsabzeichen zu überreichen. Josef Friedl wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft mit dem Ehrenzeichen in Gold des steirischen Blasmusikverbandes ausgezeichnet. Überreicht wurden die Auszeichnungen von Bezirksobmann Georg Jeitler, als Gratulanten stellten sich Bgm. Marcus Martschitsch und Stadtkapelle-Obmann Karlheinz Oswald ein.

Ehrungen im Detail

Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Silber: Thomas Taucher (Bariton); Ehrenzeichen in Bronze für 10 Jahre: Marie-Theres Villgratter, Michael Fink, Max Pichler, Philip Weichselberger, Ehrenzeichen in Silber-Gold für 25 Jahre: Peter Wilfinger; Ehrenzeichen in Silber-Gold für 30 Jahre: Harald Schöllnast; Ehrenzeichen in Gold für 50 Jahre: Josef Friedl.

Nächstes Highlight für die Stadtkapelle Hartberg ist ein zweitägiges Stadtfest mit Bezirksmusikertreffen am 6. und 7. Juli 2018.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.