26.03.2017, 18:27 Uhr

Ilz unterlag beim Schlusslicht

C. A. Kogler (r.) brachte den Ilzer SV in Führung. (Foto: KK)
Nach dem Derbysieg gegen Pischelsdorf lief der Ilzer SV im Oberligamatch gegen das Schlusslicht USV Hartberg Umgebung mit breiter Brust ein. Anfangs lief alles programmgemäß, denn Christian Anton Kogler verlängerte bereits in der 8. Minute einen Freistoß zur 1:0 Führung für den Ilzer SV. Danach bekam die Umgebung das Match aber unter Kontrolle und Michael Jeitler (29.) sowie Amel Sahbegovic (40.) sorgten noch vor Seitenwechsel für eine 2:1 Führung der Hausherren. Weil in Hälfte zwei gar nichts mehr ging, blieb es bei diesem Stand. Nun versucht der Ilzer SV diese schmerzhafte Niederlage am kommenden Freitag, 31. März, im Heimspiel gegen das aktuelle Schlusslicht Sonnhofen vergessen zu machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.