Blasmusikverband St. Johann
Bezirksmusikfest „light“ zum 140-Jahr-Jubiläum

Die veranstaltende Musikkapelle Going beim Umzug vor der Ehrentribüne im Dorfzentrum.
5Bilder
  • Die veranstaltende Musikkapelle Going beim Umzug vor der Ehrentribüne im Dorfzentrum.
  • Foto: Wörgötter
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Eintägiges Bezirksmusikfest in Going war ein würdiger Rahmen für viele Ehrungen verdienter Musikanten.
GOING. Am Sonntag erklang in der Gemeinde Going Blasmusik vom Feinsten. Die zwölf Kapellen des Blasmusikverbandes St. Johann versammelten sich zum kurzfristig anberaumten Bezirksmusikfest. Aufgrund der Urlaubszeit zwar nicht jede Kapelle in voller Stärke, aber dafür umso motivierter vertreten, nachdem im Vorjahr das Bezirksmusikfest in Erpfendorf der Corona-Pandemie zum Opfer fiel.

Das Gesamtspiel dirigierte Bezirkskapellmeister Alois Brüggl, die Festmesse am Bildungszentrum zelebrierten Pfarrer Josef Pletzer und Pfarrer Mathew Johnson. Die Grüße und Gratulationen des Präsidenten LH Günther Platter zur Ausrichtung des Festes und zum Jubiläum der Musikkapelle Going überbrachte Landesverbandsobmann-Stv. Raimund Winkler. Sein Dank galt allen Musikantinnen und Musikanten sowie dem Bezirksvorstand für die umsichtige Führung des Musikbezirkes.

Ehrungen

Die insgesamt 64 Ehrungen für die Jahre 2020 und 2021 wurden unter der Leitung von Bezirksobmann Michael Werlberger zügig überreicht. So erhielt u. a. Peter Seisl sen (MK St. Jakob) die Verdienstmedaille in Gold für 65-jährige Mitgliedschaft und Johann Wimmer (KMK Fieberbrunn) die Verdienstmedaille in Gold für 70 Jahre bei der Kapelle. Fünf Jung-Musikantinnen erhielten das Leistungsabzeichen in Gold.

Im Anschluss erfolgte der Ausmarsch bzw. Umzug vorbei an der gut besuchten Ehrentribüne bis zum Dorfplatz. Bei bester Verpflegung und Festkonzerten der Musikkapellen Oberndorf und St. Johann sowie dem Ebbser Kaiserklang ging ein würdiger musikalischer Tag zu Ende. (rw)

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen