Buchstart Steiermark
Buchstart für Jungfamilien in der Stadtgemeinde Leibnitz

Lesen macht Freude: Bgm. Helmut Leitenberger und LR Ursula Lackner bei der Präsentation des Projektes.
  • Lesen macht Freude: Bgm. Helmut Leitenberger und LR Ursula Lackner bei der Präsentation des Projektes.
  • Foto: Eva Heinrich
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Die Stadtgemeinde Leibnitz nimmt am Projekt "Buchstart Steiermark: mit Büchern wachsen" des Landes Steiermark teil. In der Stadtbibliothek hat Bgm. Helmut Leitenberger gemeinsam mit Bildungslandesrätin Ursula Lackner und Bibliotheksleiterin Edith Augustin die Aktion vorgestellt. "Wer künftig in der Stadt Leibnitz ein Baby bekommt, erhält einen Gutschein, der in der Bibliothek einzulösen ist. Damit ist der erste Kontakt schon hergestellt", informiert Leitenberger.

Zum Lesen animieren

LR Lackner führt weiter aus: "Das Projekt Buchstart soll Eltern dazu bringen, wieder vermehrt ein Buch in die Hand zu nehmen und ihren Kindern vorzulesen." Symbolisch wird in einem Sackerl den Kindern zwischen 0 und 18 Monaten ihr erstes Buch überreicht. Dadaurch soll die Lesekompetenz verbessert werden. "Wer lesen kann, kann auch schreiben und rechnen", ist die Landesrätin überzeugt. Ein Dank seitens des Bürgermeisters als auch der Landesrätin galt den Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek für ihren unermüdlichen Einsatz. "Die Bibliothek ist mittlerweile wieder ein Ort der Begegnung geworden", freuen sich alle am Projekt beteiligten.

Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.