#steirergegencorona
Die Hilfsbereitschaft in Leibnitz ist großartig

Sabine Trobey bei der Übergabe der Schutzmasken an Albert Pucher (Zoo Muser).
3Bilder
  • Sabine Trobey bei der Übergabe der Schutzmasken an Albert Pucher (Zoo Muser).
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Eva Heinrich-Sinemus

Die derzeitige Situation ist für uns alle nicht einfach, doch das Schöne daran ist das hervorragende Miteinander. 

LEIBNITZ. Sabine Trobey hat an Albert Pucher (Zoo Muser) selbstbenähte Schutzmasken übergeben. "Die von mir gegebene freiwillige Spende bzw. der Erlös von verkauften Masken verwendet Sabine Trobey wiederum für Lebensmitteleinkäufe und andere wichtige Dinge für bedürftige Familien", erzählt Pucher und dankt für das hervorragende Engagement. Ob lange Jahre Vinzimarkt, Foodsharing oder andere Einrichtungen und ganz viel im privaten Bereich still und heimlich - auf die Unterstützung von Sabine Trobey kann immer gezählt werden. Herzlichen Dank dafür.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.