Die Fach- und Genussjury hat entschieden
Die Sieger der WOCHE WeinChallenge stehen fest

342Bilder

Das Schloss Ottersbach in Mantrach bildete am Donnerstag den ehrwürdigen Rahmen für die Kür der Sieger der WOCHE-WeinChallenge 2019, die aus insgesamt 72 Finalisten gewählt wurden.

Alle Rekorde wurden bei der WOCHE WeinChallenge 2019 mit der Einreichung von insgesamt 746 Weinen gebrochen. Am Donnerstag, bei der Kür der diesjährigen Sieger durch die Fach- und Genussjury im ehrwürdigen Schloss Ottersbach der Familie Christian und Annemarie Abel in Mantrach, war die Spannung am Höhepunkt. Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung der WOCHE Steiermark, angeführt von wichtigsten Vertretern des steirischen Weines, den drei steirischen Weinhoheiten Katja Silberschneider aus Leutschach, Maria Jöbstl aus Gamlitz und Lisa Peinsipp aus Ilztal, sowie Landesweinbaudirektor Werner Luttenberger. Als Überraschungsgast konnte Finanzminister Hartwig Löger begrüßt werden, der sich als der "nicht große Weinkenner" sondern als Weingenießer outete. "Wenn die Besten der Besten untereinander gekürt werden, hat das eine besondere Bedeutung", hob der Finanzminister die Bedeutung der WOCHE-WeinChallenge hervor und gratulierte allen, die gekommen sind. Statt Gespräche über Finanzen und Steuerreform wurde in geselliger Runde die Verkostung der besten Weine vorgezogen.
Die drei Weinhoheiten bekundeten wiederholt die Liebe zum steirischen Wein und betonten, dass sie für die Winzer im Land die edlen Tropfen sehr gerne repräsentieren.
"Dass Wein verkosten Schwerstarbeit ist", verdeutlichte Ladesweinbaudirektor Werner Luttenberger, der den Ablauf der einzelnen Verkostungen im Vorfeld und die strengen Bewertungskriterien in den Vordergrund stellte. Jeder Finalist der WOCHE-WeinChallenge bekommt heuer auch eine schriftliche Bewertung seiner Weine.

Landesweinbaudirektor Werner Luttenberger: "Jeder Wein, der sich heute im Glas befindet, ist es würdig, Sieger zu sein."

Eine Liebeserklärung an die Winzer

"Wir als WOCHE lieben die Steiermark, wir lieben die Menschen und wir wollen einfach Plattform sein für die großartigen Leistungen, die die Steiermark zu bieten hat. Gewonnen haben alle, die heute da sind", brachte es WOCHE Steiermark Chefredakteur Roland Reischl auf den Punkt. Diesen Worten schloss sich auch der Weinbaubeauftragte Martin Palz an, der betonte: "Die Weine aller 72 Finalisten sind großartig. Die Kür der Sieger ist nur das Tüpfelchen auf dem i", so Palz und streicht hervor: "Erfahrene Juroren, großartige Weine, schwierige Entscheidungen, Qualitätssicherung und Organisatoren mit viel Herzblut sind die Zutaten für ein erfolgreiches Konzept, dem Wein und den Weinbauern in der Steiermark den angemessenen Stellenwert zuzumessen, den sie sich durch ihre Leistungen redlich verdienen."
"Vor 16 Jahren aus der Taufe gehoben in der Weinstadt Leibnitz, hat sich die WOCHE-WeinChallenge im Laufe der Jahre zu einer bedeutenden Marke entwickelt", ist GStL Brigitte Gady stolz und ist optimistisch: "Vielleicht sind wir ja bald die größte Weinverkostung des Landes."
Nach vielen, vielen Schlucken wurden die Besten der Besten von einer erlesenen Jury in zwölf Kategorien ermittelt - und der gut gemeinte "Spucknapf" am Tisch kam an diesem Tag verständlicherweise nur zögerlich zum Einsatz.

Die Sieger


Rotwein Klassik

• Weingut Anne Grießbacher, A. Grießbacher, St. Anna am Aigen, Blauer Zweigelt

Rotwein Vielfalt
• Weinhof Pfeifer, D. Pfeifer, St. Anna am Aigen, Eruption Rot (Zweigelt-Merlot-Cabernet Sauvignon)

Wein Kreativ
• Weinhof Scharl, J. Scharl, St. Anna am Aigen, Muscaris

Hauersekt

• Weinhof Leitner, H. Leitner, Ilztal, Gelber Muskateller Sekt

Gereifte Weine
• Weingut & Buschenschank Kratzer, M. Kratzer, Heimschuh, SB Ried Kittenberg Reserve 2017

KLASSIK 2018:
Morillon
• Landesweingut Silberberg, K. Fischer, Leibnitz, DAC Südsteiermark

Sauvignon Blanc
• Weingut Schilcherei Jöbstl, H. Jöbstl, Wies, DAC Weststeiermark

Weissburgunder
• Thurner-Seebacher, K. Thurner-Seebacher, Tieschen

Welschriesling
• Weingut-Buschenschank Maurer am Hohenberg, R. Maurer, Gleisdorf, DAC Vulkanland

Muskateller
• Weingut Adam Lieleg, M. Lieleg, Leutschach, classic

Traminer
• Semlitsch, F. Semlitsch, Klöch, Niklas I

Schilcher
• Weingut Schilcherei Jöbstl, H. Jöbstl, Wies, Ried Schilcherberg

Durch das Programm der gelungenen Veranstaltung führte Bernd Pratter, musikalisch umrahmt von der Gruppe "Tribidabo". Damit die Veranstaltung perfekt ins rechte Licht gerückt wurde war Michaela Lorber mit ihrer Kamera unterwegs. Großer Dank gilt den kompetenten und langjährigen Partnern Raffael Fux (Agentur Neues Land), Wein Steiermark, der Fachschule Silberberg, dem Landesweinbauverband, sowie den Sponsoren Firma Sorger Bäckerei, Sorger Frauental und Peterquelle. Für das perfekte Service sorgten die Schülerinnen der Fachschule Burgstall mit Ulrike Schmidt und Maria Leitinger.

Fotos: Michaela Lorber

Alle Finalisten der WOCHE WeinChallenge 2019 auf einen Blick

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen