Lehre
Köchin ist ihr absoluter Traumberuf

Niklas Stopper ist stolz auf seinen Lehrling Kaya, die in der Küche fleißig mitanpackt.
2Bilder
  • Niklas Stopper ist stolz auf seinen Lehrling Kaya, die in der Küche fleißig mitanpackt.
  • Foto: Eva Heinrich
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Kaya aus Leibnitz hat vor kurzem mit ihrer Lehre zur Köchin im Restaurant Römerhof in Leibnitz begonnen.

Seit 30 Jahren gibt es das Hotel-Restaurant Römerhof in Leibnitz und schon von Beginn an wurden hier Lehrlinge ausgebildet. Möglich ist dies in den Berufen Restaurantfachmann, Koch bzw. in einer Doppellehre dieser beiden Berufe. "Wir haben in den letzten vier Jahren keine Lehrlinge ausgebildet", informiert Chef Niklas Stopper. Seine Meinung hat sich durch einen Vortrag bei der Wirtschaftskammer geändert. "Hier wurde die Digitalisierung und Automatisierung als Lösung für den Fachkräftemangel genannt. Da wurde mir klar, dass wir Betriebe wieder vermehrt auf Lehrlinge setzen müssen." Gesagt, getan – viele Bewerbungen sind seither bei Niklas Stopper eingegangen, eine Lehre haben jedoch die wenigsten begonnen. "Vielen war es körperlich und psychisch zu anstrengend", erklärt Stopper. Den Wochenenddienst sieht er weniger kritisch, denn "die Betriebe schwenken hier schon um und sind sehr arbeitnehmerfreundlich geworden".

Traumberuf Köchin

Nun wurde Niklas Stopper fündig ist und ist sehr froh über die Unterstützung. Vor Kurzem hat Kaya aus Leibnitz ihre Ausbildung als Köchin begonnen. "Meine Mutter ist Köchin und meine Großmutter hat ein eigenes Restaurant in Slowenien. Für mich kam nie ein anderer Berufswunsch in Frage", so die fleißige Auszubildende. Bereits früh in ihrer Lehre darf sie Verantwortung übernehmen und ihr Potential zeigen. "Ich darf schon Salate zubereiten und bei den Desserts helfen", freut sich Kaya, die von der guten Stimmung im Team und dem guten Zusammenhalt mit ihren Kollegen schwärmt.
"Mir ist es wichtig, dass sich eine Veränderung in der Gesellschaft vollzieht. Die Lehre muss wieder einen höheren Stellenwert bekommen!", betont Niklas Stopper abschließend.

Thomas freut sich über die Chance in der Stadtgemeinde Leibnitz

Niklas Stopper ist stolz auf seinen Lehrling Kaya, die in der Küche fleißig mitanpackt.
Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.