Bezahlte Anzeige

Lokales
SPÖ in allen Gemeinden startklar

Die beiden Stadtbürgermeister Helmut Leitenberger und Josef Wallner haben tolle Arbeit geleistet und sind Garant für eine positive Weiterentwicklung in der Südweststeiermark Deshalb haben sich beide eine hohe Zustimmung der Bevölkerung bei den Gemeinderatswahlen verdient.
  • Die beiden Stadtbürgermeister Helmut Leitenberger und Josef Wallner haben tolle Arbeit geleistet und sind Garant für eine positive Weiterentwicklung in der Südweststeiermark Deshalb haben sich beide eine hohe Zustimmung der Bevölkerung bei den Gemeinderatswahlen verdient.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

SPÖ kandidiert in allen 44 Gemeinden. Der erfolgreiche Weg in den Bezirksstädten muss fortgesetzt werden.

123.203 Wahlberechtigte aus 44 Gemeinden entscheiden am 22. März in den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz bei den Gemeinderatswahlen über die Zukunft in ihren Gemeinden. Über die Bezirksgrenzen hinaus sorgen die Städte Deutschlandsberg und Leibnitz sicher für das größte Interesse. In beiden verteidigt die SPÖ eine Mandatsmehrheit und stellt mit Josef Wallner in Deutschlandsberg und Helmut Leitenberger in Leibnitz die Bürgermeister. 


Eine Region - ein Ziel


Gerade die beiden Städte stehen daher auch im Fokus der politischen Mitbewerber. Beide haben die Gemeindefusionen 2015 erfolgreich gemeistert und das spiegelt sich auch in der Bevölkerungsentwicklung positiv wider. Beide Bezirkshauptstädte wachsen und das Angebot an regionalen Arbeitsplätzen steigt kontinuierlich. Daher hat die ständige Verbesserung und Fortsetzung des Ausbaus der Infrastruktur in den Bereichen Verkehr, Kinderbetreuung bis hin zu Bildungs- und Pflegeangeboten oberste Priorität für die beiden Stadtchefs.  

Viele Schwerpunkte

In Leibnitz setzt Bürgermeister Leitenberger zusätzlich Schwerpunkte in einer nachhaltigeren, gesünderen und klimafreundlicheren Stadtentwicklung. In Deutschlandsberg will Bürgermeister Wallner die zusätzlichen Chancen und das Potenzial durch die neue Koralmbahn für die Bevölkerung optimal nutzen.


In allen Gemeinden startklar


Regionalvorsitzender Abg. z. NR Josef Muchitsch berichtet abschließend stolz: „Es ist uns als SPÖ gelungen, in allen 44 Gemeinden in der Südweststeiermark zu kandidieren. Ziel ist es, unsere aktuell 218 Gemeinderatsmandate weiter auszubauen. Ich bin mir sicher, in einigen Gemeinden wird es die eine oder andere rote Sensation geben.
Tatsache ist, bei dieser Wahl geht es um die Personen vor Ort, um ihre Leistungen in den letzten Jahren und um das engste Lebensumfeld unserer Bevölkerung. Dabei sind gerade unsere Bezirkshauptstädte als Drehscheiben für die Südweststeiermark enorm wichtig.

Bitte gehen Sie zur Wahl

Letztendlich sollte eine höhere Wahlbeteiligung auch das gemeinsame Ziel aller zur Wahl stehenden Parteien sein“.

Daten und Fakten
• Wahlberechtigte: Leibnitz: 71.205,
   Deutschlandsberg: 51.998
• Wahlbeteiligung 2015: Leibnitz 72,87 %,
   Deutschlandsberg 74,24 %
• SPÖ-Stimmen: Leibnitz 13.972 (28,55 Prozent),
  Deutschlandsberg 11.451 (30,34 Prozent)
• SPÖ-GemeinderätInnen: 130 Leibnitz. 88 Deutschlandsberg

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.