15.09.2014, 12:55 Uhr

Landeskonferenz der Steirischen VP-Frauen

Gerti Klein, BZL LAbg. Ingrid Gady, Fini Frühwirth, BGF Irmgard Wran-Schumer. (Foto: ÖVP)
„Kreide oder Kohle - Vom richtigen Umgang mit Geld“ – war das Thema der
Landeskonferenz 2014 in der Raiffeisen-Landesbank in Graz/Raaba.
Tagtäglich hören wir von Hypo, Bankenrettung, Eurorettungsschirm – ohne
genau zu wissen worum es sich tatsächlich handelt. Täglich sind wir
konfrontiert mit Krediten, Schuldnerberatung, der Armutsfalle aber auch dem
Slogan: Zeit ist Geld. Diese Veranstaltung bot den Frauen die Möglichkeit sich
von Fachleuten Informationen zu holen und aber sich selbst mit dem Thema
vielfältig auseinanderzusetzen.
Am Podium: Landesleiterin der Steirischen VP-Frauen Kristina Edlinger-Ploder,
Prokurist Thomas Zehetleitner (Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG), Mag.
Christof Lösch (Schuldnerberatung Steiermark GmbH), Rosa Drexler und
Monika Pletzl (Zeit-Hilfsnetz St. Georgen/Stfg.).
Der Bezirk Leibnitz war mit einer großen Delegation unter Leitung von BZL
LAbg. Ingrid Gady vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.