Gesundheitsvortrag
10.000 Schritte sollen täglich zurückgelegt werden

Durch eine Kooperation des Gesundheitsressorts des Landes, Styria Vitalis und dem Gemeindebund bringen Lebens- sowie Sozialberater die von der WKO geförderte Roadshow „Prävention 3.0 – Ernährung, Bewegung, Psyche“ mit dem Ziel der Bewusstseinsbildung direkt zum Menschen – so auch in die Marktgemeinde St. Michael. Der Ausschuss für Jugend, Familie und Soziales lud zum ersten Vortrag „Bewegung“ ins Gemeindeamt.

Bewegung beugt vor

Der von Leopold Sturm geleitete Vortrag „Bewegung als Lebenselixier – gesund und fit durchs Jahr“, bot neben grundlegenden Informationen über körperliche Aktivität und Fitness auch Tipps für den Alltag.
Radfahren, schwimmen, laufen oder nur spazieren gehen – regelmäßige Bewegung ist nicht nur gesund, sondern dient auch der Prävention von Erschöpfungs- und Burn-out-Symptomen. Sport wirkt sich nachweislich positiv auf Gemüt, Psyche und den gesamten menschlichen Körper aus. Wer immer wieder trainiert, steigert sein persönliches Selbstwertgefühl und hat ein viel positiveres Selbstbild. Der Mensch sollte täglich ungefähr 10.000 Schritte zurücklegen, davon etwa 3.000 schnellere Schritte. Zur alltäglichen Bewegung sollte man mindestens 150 Minuten pro Woche zusätzlich Sport betreiben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen