Warum Gärten so wichtig sind
Von Bienen und ihrem Fleiß

Vollbepackt mit ihren Pollenkörbchen. Die Bienen sind am Werk.
11Bilder
  • Vollbepackt mit ihren Pollenkörbchen. Die Bienen sind am Werk.
  • Foto: SH Fotografie
  • hochgeladen von Sonja Hochfellner

Alles summt, die Blüten sind von Bienen umschwärmt. Wie gut es ist, das es Gärten und blühende Bäume gibt. Denn ohne sie gingen Insekten wie Bienen leer aus. Und wir auch - denn ohne Bienen gibt es keinen Honig.

Obstbäume

Die Obstbäume wie Kirsche, Apfel und Co bieten den Bienen nach der Sal-Weide sehr viel Nektar. Und wenn man sieht und hört, wie zahlreich die fleissigen Bienen einen einzigen Baum bearbeiten, kommt Freude auf. Ihre Füsschen sind voll mit Nektarkörbchen.

Voll bepackt

Eine Pollensammlerin holt den Blütenstaub mit Oberkiefer und Vorderbeinen aus der Blüte. Dabei gelangt viel Pollen in ihr Haarkleid. Das kann sie auskämmen. Dazu haben Bienen eine eigene Technik inklusive Werkzeug. Auf der Innenseite einen Kamm und eine Bürste aus Haaren, auf der Außenseite. Das so genannte "Körbchen" aus langen Borsten. Darin transportiert sie dann die Pollen.

Lieferung  frei  Haus

Die Bienen fliegen zwischendurch immer wieder zum Stock um ihre wertvolle "Ware" abzuliefern. Dazu übergeben sie ihren gesamten Körbcheninhalt an die Arbeiterinnen im Stock. Das geschieht von Rüssel zu Rüssel. Ein natürlicher Tankstutzen sozusagen.

Honig

Im Stock wandeln die Arbeiterinnen durch ständiges Bearbeiten den Nektar in Honig um. Der Nektar hat erstmal nicht viel Zucker. Und auch nur wenn genügen Vorrat vorhanden ist, beginnt die eigentliche Honigproduktion.

Imker

Und nicht zuletzt sind auch die Imker fleissig und verdienen ein dickes Lob. Denn sie kümmern sich um ihre Völker und passen auf das alles gut läuft. Auch das ist Teil des Miteinanders mit den Bienen. Ohne Imker wäre auch der Honig nicht im Glas.

Für das was wir uns also auf's Brot schmieren, müssen Bienen lange und viel arbeiten. Helfen wir ihnen dabei, indem wir ihnen den nötigen Lebensraum nicht nur wieder beschaffen, sondern vorallem erhalten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen