An die Grillgeräte, fertig, los!

30Bilder

Landmarkt suchte den „Grillmeister 2012“. Finale fand in Gröbming statt.

Kürzlich fand das Grillmeister-Finale bei Spar Landmarkt in Gröbming statt. Veranstaltet wurde das Event von der Landmarkt KG. In den acht bereits stattgefundenen Vorrunden wurden die besten neun Grillmeister ermittelt. Die Tagessieger traten dann in unterschiedlichen Durchgängen – angefangen von Schwein über Rind und Lamm zu Fisch – gegeneinander an und präsentierten ihre eigenen Rezepte. Das Ergebnis wurde von einer hochkarätigen Jury bewertet. Diese setzte sich zusammen aus Franz Wallig (Druckerei Wallig), Thomas Reistenhofer (Fleischerei Reistenhofer), Alois Pesendorfer (Großküchencenter), Christian Tasch (Fleischerei Tasch), Alexander Thalhammer (Raps Gewürze), Georg Gerhardter (Biojungrind), Walter Schmiedhofer (Steirischer Schafzuchtverband) und Simon Pliem (ÖBf, Fischzucht). Die Moderation übernahm Bundesrat Franz Perhab. Er konnte unter anderem den „Sportler des Jahres“ und Gewinner der Kristallkugel Klaus Kröll begrüßen. Für die musikalische Umrahmung sorgten die „Stoasteirer“.

Die Sieger
Das Rennen um den Titel „Grillmeister 2012“ machte schlussendlich Helmut Schadenbauer aus Stein an der Enns. Er gewann ein Profigrillgerät im Wert von 800 Euro. Der zweite und dritte Rang erging an Andreas Siener aus Aigen im Ennstal und Markus Lettner aus Hall. Dicht gefolgt wurden sie von Jürgen Jenecek (Öblarn), Bernhard Frosch (Liezen), Franz Pramhaas (Bad Mitterndorf), Andreas Totter (Ramsau am Dachstein), Martin Winter (St. Gallen) und Erhard Flötschinger (Schladming).

Fotos: Tina Tritscher/Angelika Wohofsky

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen