05.07.2017, 11:19 Uhr

Geschlossenheit im Gemeinderat

Resolution an das Land für 24-Stunden-Aufrechterhaltung der Ambulanz.

Der Gemeinderat von Mürzzuschlag verlangt die Aufrechterhaltung der chir. Ambulanz für 24 Stunden an sieben Tagen der Woche. Wie berichtet, beabsichtigt die Krankenanstaltengesellschaft, ab 1. Jänner 2018 während der Nachtstunden die Ambulanz am LKH Mürzzuschlag nicht mehr zu besetzen. Bgm. Karl Rudischer: "Dies steht im Widerspruch zum seinerzeitigen Versprechen der KAGes, die zusicherte, die Ambulanz rund um die Uhr offenzuhalten."
In einer einstimmig gefassten Resolution an das Land Steiermark mit der Forderung der vollen Ambulanzoffenhaltung und weiteren fünf Punkten wird vom Gemeinderat verlangt, den Standort nicht zu schwächen und mit zeitgemäßen Einrichtungen auszustatten und abzusichern. In der Resolution wird weiters darauf hingewiesen, dass ein gewisser Mindeststandard für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung von Mürzzuschlag und der Region unverzichtbar ist.

^-heivei-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.