Auf Steirisch: Erfolgreich und unabhängig statt "koan Dippel Göd"

Schätzt ihre Unabhängigkeit und steirische Mundart.
  • Schätzt ihre Unabhängigkeit und steirische Mundart.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Elfriede Weiß hält die Räumlichkeiten der NMS Bad Gleichenberg in Schuss. Zusätzlich hat sich die Energetikerin und Fußpflegerin mit ihrer Praxis im Kurort ein zweites berufliches Standbein und somit finanzielle Unabhängigkeit geschaffen. Mit einem Lächeln blickt sie in ihre Jugendzeit zurück. Da konnte es schon das eine oder andere Mal vorkommen, dass sie gegen Monatsende "koan Dippel Göd" mehr hatte, was bedeutet, dass das Geld schon verbraucht war.

Mehr zum Thema Mundart

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen