Paldau
Für mehr Sicherheit im Ortszentrum

Das Ortszentrum von Paldau wird sicherer für alle Verkehrsteilnehmer.
2Bilder
  • Das Ortszentrum von Paldau wird sicherer für alle Verkehrsteilnehmer.
  • Foto: Land Steiermark/A 16
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

In Paldau kommt es ab 1. März zu Straßenbauarbeiten im Ortszentrum. Ein sogenannter "Fahrbahnteiler" soll zu mehr Sicherheit im Verkehr beitragen.

Die Errichtung eines Fahrbahnteilers soll zur Temporeduzierung führen, wie Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang erklärt. Ein Gehsteig samt Beleuchtung werde für mehr Sicherheit für Fußgänger sorgen. Lang: "Zu den Gesamtkosten von 100.000 Euro steuert die Marktgemeinde Paldau 55.000 Euro bei." Der Großteil der Arbeiten werde von Mitarbeitern der Straßenmeisterei St. Stefan im Rosental erledigt.

Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.
  • Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.
  • Foto: Konstantinov
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Keine Totalsperre!

Saniert und erneuert werden in dem Bauabschnitt aber auch Entwässerungseinrichtungen, Randbegrenzungen und Busbuchten. Zudem müsse die L 216 im Ort teils verlegt und verbreitert werden. "Natürlich wird auch die Fahrbahn bis inklusive Kreuzungsbereich mit der L 273, der Perlsdorfer Straße, saniert. Je nach Baufortschritt kommt es bis zur geplanten Fertigstellung Ende Mai zu wechselweisen Anhaltungen“, erklärt Projektleiter Anton Fink von der Baubezirksleitung Südoststeiermark.

Das Ortszentrum von Paldau wird sicherer für alle Verkehrsteilnehmer.
Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen