Siebing will Aufwärtstrend gegen Breitenfeld fortsetzen

Doppelpack gegen Nestelbach: Timotej Lorber, Siebing.
2Bilder

SIEBING. "Wo Breitenfeld ist, wollen wir hin. Dazu müssen wir unsere Chancenauswertung verbessern. Spielerisch können wir in der ausgeglichenen Gebietsliga mithalten", schielt Johannes Fauland, sportlicher Leiter in Siebing, auf einen sicheren Mittelfeldplatz. Zuletzt gab es gegen Nestelbach ein Erfolgserlebnis. Hauptanteil am sicheren 3:1-Sieg hatte Timotej Lorber mit einem Doppelpack. Gegen Breitenfeld ist die Truppe von Trainer Markus Kainz komplett. In Breitenfeld feierte man einen 1:0-Derbysieg gegen Unterlamm. Sebastian Schmidt erzielte das Goldtor.

• 28. Oktober, 14 Uhr: Siebing - Breitenfeld
• Letzte Ergebnisse: Siebing - Nestelbach 3:1, Breitenfeld - Unterlamm 1:0

Doppelpack gegen Nestelbach: Timotej Lorber, Siebing.
Zu null gegen Unterlamm: Philippe Glatz, Breitenfeld.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen